SPD-Sommerfest ohne Sommer aber mit viel guter Laune…

Auch wenn das Sommerfest kurzfristig wegen des Regens von der Außenanlage des Reiterhofs Barthelmes in den trockenen Saal verlegt werden mußte, konnte SPD-Ortsvereinsvorsitzender Oliver Büschgens wieder viele Freunde und Vertreter aus der Giesenkirchener Vereinswelt beim diesjährigen Sommerfest der SPD Giesenkirchen begrüßen.
Im Mittelpunkt des Sommerfestes, dessen musikalisches Rahmenprogramm wie im Vorjahr von der Band „Blue Train“ bestritten wurde, stand die Tombola zu Gunsten des Orgelfördervereins zur Renovierung der Wilbrand-Orgel in der Pfarrkirche „St. Gereon“ Giesenkirchen.

Robert Paland, Vorsitzender des Fördervereins, war daher mit seinen Mitstreitern Hans-Georg Spanier, Peter Boden, Klemens Rösler und Heinz-Willi Merkens gekommen, um die ehrenamtliche Arbeit des Fördervereins vorzustellen.

Im Rahmen des Sommerfestes wurden weiterhin die Gewinner der Luftballonweitflug-Wettbewerbs des diesjährigen Kinderfestes von SPD und AWO geehrt. Maike Ueddinger erhielt so beispielsweise aus der Hand von Oliver Büschgens einen Gutschein, der zu einem freien Eintritt für fünf Personen in eines der Schwimmbäder der NVV in Mönhcnegladbach berechtigt.

Über die ersten Preise bei der Tombola konnten sich Klemens Rösler (Digitalkamera), Annemarie Körfges (LCD-Fernseher) und Wolfgang Gorny (Fahrrad) freuen.
Da Wolfgang Gorny zum Zeitpunkt der Verlosung nicht mehr anwesend sein konnte, nahm Michael Ulrich den ersten Preis stellvertretend entgegen.

An dieser Stelle ein großer Dank an unsere Unterstützer:
Gem. Kreisbau AG, Stadtsparkasse Mönchengladbach – Geschäftsstelle Giesenkirchen, Zweiradcenter Zilles und Gartencenter Lenders.

Kommentar hinterlassen zu "SPD-Sommerfest ohne Sommer aber mit viel guter Laune…"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*