Umfangreiche Busumleitungen zum Santander Marathonlauf –
Innenstadt komplett gesperrt

Beispielbild

Im Rahmen des Santander Marathons, der am 3. Juni ab der Speicker Straße quer durch das Zentrum von Mönchengladbach führt, wird die Innenstadt komplett für den Busverkehr gesperrt. Dies hat erhebliche Auswirkungen auf den Linienverkehr der NEW.

Betroffen von der Sperrung der Strecke sowie von umfangreichen Umleitungen sind folgende Linien: 001, 002, 003, 033, 007, 017, 015, 013, 023, SB 83, CE89, 008, 010, 009, 019.
Über 100 Haltestellen im Stadtgebiet können nicht bedient werden. Dazu zählen die Haltestellen Galeria Kaufhof, Minto, Museum Abteiberg, Alma, Stadtverwaltung, Kapuzinerplatz, Kleiststraße, Grünewald, Sternstraße, Dülkener Straße, Nicodemstraße, Waldnieler Straße, Burggrafenstraße, Waldhausen Kirche, Weststraße, Friedrichstraße, Lüpertzender Straße, Bleichstraße, Geroplatz, Turmstraße, Landgrafenstraße, Waldhausener Höhe, Zur Schmiede, Hensenweg, Ostmarkstraße, Stationsweg, Poeth, Mossheide, Bismarckstraße, Kaiser-Friedrich-Halle, Landgericht, Schwogenstraße, Elisabethkirche, Saumstraße, Bunter Garten, Schürenweg, Bergstraße, Kaiserstraße, Matthiasstraße, Eicken Markt, Krankenhaus Maria Hilf, Krankenhaus Bethesda, Wasserturm, Hagelkreuzstraße, Franziskaner Straße, Lochnerallee, Marktfeldstraße, Metzenweg, Annakirchstraße, Bebericher Straße, Windberger Allee, Bleichgrabenstraße, Ebelshof und Kärtner Straße.

Durch die Umleitungsstrecken kann es zu Verzögerungen im Fahrplan kommen. Fahrgäste werden gebeten, sich rechtzeitig auf die erheblichen Verkehrsbehinderungen einzustellen und eventuell einen früheren Bus zu nehmen. Die elektronische Fahrplanauskunft unter new-mobil.de wurde für diesen Tag angepasst und gibt genaue Fahrtinformationen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen zu "Umfangreiche Busumleitungen zum Santander Marathonlauf –
Innenstadt komplett gesperrt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*