Gymnasium an der Gartenstraße und ITZ Rhein/Maas GmbH kooperieren im Rahmen der Berufsorientierung

Das wird eine gute Zusammenarbeit! (links) Michael Meyer, Schulleiter des Gymnasiums an der Gartenstraße und Heike Grünert, Geschäftsführerin der ITZ Rhein/Maas GmbH freuen sich über die beschlossene Kooperation. Foto: ITZ Rhein/Maas GmbH

Bereits am Montag unterzeichneten ITZ Geschäftsführerin Heike Grünert und Michael Meyer, Schulleiter des Gymnasiums an der Gartenstraße, sowie Frau Dr. Myung Hee Guderian und Christian Tröger, an der Schule für die Studien- und Berufsorientierung zuständig, eine Schulpartnerschaftsvereinbarung für das kommende Schuljahr.

In Zusammenarbeit mit Gabriele Götze vom Schulkontaktmanagement der IHK Mönchengladbach hatten das Gymnasium und das IT-Systemhaus Punkte definiert, bei denen sowohl Schule als auch Unternehmen voneinander profitieren können.
So stellt die ITZ Rhein/Maas GmbH einerseits Praktikumsplätze im Rahmen der Berufsorientierung der 10. Klasse sowohl im kauf-männischen als auch im technischen Bereich zur Verfügung. Darüber hinaus bietet das Unternehmen auch Berufsfelderkundungen (KAoA) für die 8. Klasse an.

Außerdem führt das ITZ Bewerbungstrainings durch und gibt dabei für die Bewerbung wichtige Tipps. Am Berufsorientierungs-Tag der Schule nimmt die ITZ Rhein/Maas GmbH mit ihren Ausbildungsbotschaftern teil und wird vor Ort über die verschiedenen IT-Ausbildungsangebote Aus-kunft geben.

Kommentar hinterlassen on "Gymnasium an der Gartenstraße und ITZ Rhein/Maas GmbH kooperieren im Rahmen der Berufsorientierung"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*