2. Aktualisierung:
Schwerer Verkehrsunfall – Fußgänger bei illegalem Autorennen tödlich verletzt

Die richterliche Vorführung der drei Beschuldigten hat stattgefunden.

Für den 28jährigen Unfallfahrer wurde die Untersuchungshaft wegen Mordes angeordnet.
Die beiden 22 und 25 Jahre alten Beschuldigten wurden wieder entlassen, wobei Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung gegen sie weiter geführt werden.

Bisheriger Informationsstand:

Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass neben dem gesuchten Seat ein weiteres Fahrzeug, nämlich ein VW Golf, an dem mutmaßlichen Rennen beteiligt war.

Der Fahrer des gesuchten silbernen Seat sowie der Fahrer des VW Golf konnten ermittelt werden.

Gestern Abend wurden der 28jährige Unfallfahrer sowie die beiden anderen, 22 und 25 Jahre alten Fahrer festgenommen.

Die Tat wird als Mord bewertet.

Es wird derzeit geprüft, ob die drei Beschuldigten noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden.

Aufgrund der noch andauernden umfangreichen Ermittlungen ist heute mit keiner weiteren Information zu rechnen.

——————————————————————————————————————————————-

 

Am Freitagabend, gegen 23:00 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in der Mönchengladbacher Innenstadt.

Nach Zeugenaussagen lieferten sich zwei Fahrzeuge auf der vierspurigen Fliehtstraße ein Rennen, wobei der Fahrer eines schwarzen Seat mit überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn geriet und einen Fußgänger, der die Fahrbahn überqueren wollte, überfuhr und dabei tödlich verletzte.

Bei dem Fahrer handelte es sich um einen 28-jährigen Mann aus Schwalmtal. Der Fahrer des zweiten Pkw flüchtete von der Unfallstelle. Bei diesem Fahrzeug soll es sich um einen silbernen Seat mit MG-Kennzeichen gehandelt haben.

Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 38-jährigen Mann, der in Mönchengladbach wohnt. Die Geschwindigkeit ist an dieser Stelle auf 40 km/h reduziert. Die Ermittlungen dauern an. Ein Sachverständiger wurde hinzugezogen.

Zeugen werden dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen zu "2. Aktualisierung:
Schwerer Verkehrsunfall – Fußgänger bei illegalem Autorennen tödlich verletzt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*