Sound of Schmölderpark am 09. September 2017

Music Today’s Bigband

Mit 3 neuen Musikern und neuen Arrangements wartet die Music Today’s Bigband beim Sound of Schmölderpark am Samstag, den 9.09. um 17.30 Uhr auf. Mit der Sängerin Gudrun Derichs, Susanne Leitmann am Piano und Alex Nagel am Bass hat die Bigband sehr versierte Musiker gewonnen.

Vor ca 4 Jahren gründete sich die 16- köpfige Bigband auf Initiative von Klaus Hoesen in der Musikschule Music Today in Mönchengladbach. Der Sound ist geprägt von fetten Bläsersätzen bei typischen Bigband Arrangements wie „It don´t mean a thing“ von Duke Ellington (arr. byFrank Comstock) und „Blues walk“ von Clifford Brown. Die Band hat aber auch attraktive soulige Titel wie „Fantasy“ von Earth,Wind & Fire oder „Happy“ von Pharrell Williams im Gepäck. Die Musiker sind teils fortgeschrittene Schüler und Profis wie der aus England stammende Nick Sholl (Jazz Posaune) und Tarek Zarroug am Schlagzeug.

Bei ihren Auftritten in der Region, darunter bei der RP – Party, als Begleitband von Adrienne Haan, Torsten „Knippi“ Knippertz u.a. Bei Stadtfesten, im Hugo Junkers Hangar und Kulturfesten hat die Music Today’s Bigband immer mehr Fans gewonnen und begeistert durch ihre Spielfreude.

The Chicago Rats

„The Chicago Rats“, diese besondere Mischung aus souligem Rock, Rhythm & Blues, unter-stützt vom knackigen Gebläse-Power hebt sich wohltuend von der üblichen Covermusik ab.

Seit Anfang 2010 bieten die Chicago Rats hohes musikalisches Niveau mit unverfälschter Spielfreude. Neun Musiker aus Mönchengladbach und Umgebung machen die Musik, die ihnen am meisten Spaß macht und begeistern das Publikum. Rock und Soul der 60er, 70er und 80er mit reichlich Brass-Elementen – eine ganz eigene Mischung mit Power-Titeln von Huey Lewis, Commitments, Blues Brothers, Brian Ferry, Joe Cocker u.a.

TRAVELIN‘ ALLIGATORS
–THE SONGS OF JOHN FOGERTY

Zwischen 1968 und 1972 schufen John Fogerty, Tom Fogerty, Stu Cook und Doug Clifford als Creedence Clearwater Revival Songs für die Ewigkeit. Proud Mary von John Fogerty wurde 1969 in der US Honor Roll of Hits mit Platz 38 aufgenommen und mit dem Grammy in der Hall Of Fame und in der Rock ’n Roll Hall of Fame ausgezeichnet. Mit Hits wie  Suzie Q, Bad Moon Rising, Hey Tonight, Green River, Down On The Corner, Fortunate Son schrieben sie Musikgeschichte. John Fogerty – der die meisten Songs komponierte – ist auch als Solokünstler mit seiner Band und neuen Songs immer noch auf Tour.

TRAVELIN‘ ALLIGATORS haben sich den Kompositionen von John Fogerty und CCR verschrieben und lassen in ihren Konzerten den Bayou Rock wieder aufleben. Die Musiker sind mit CCR aufgewachsen und begeistern das Publikum durch ihre Performance und einem Programm mit den Hits, aber auch weniger bekannten Songs.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen zu "Sound of Schmölderpark am 09. September 2017"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*