Heinz-Josef Esser – Sein großes Herz hat aufgehört zu schlagen

Er war uns Bruder und Freund. Er hat uns vorgelebt, was es heißt, christlich zu handeln. Für ihn war Fürsorge Auftrag und Aufgabe – in Bruderschaft und Bruderrat, in Pfarrgemeinde und Stadt.

Geistenbeck war seine Heimat. Zuhause aber fühlte er sich überall dort, wo er Freunde fand. Da kannte er keine Grenzen. Seine Fähigkeit, auf andere zuzugehen, war bestimmt von Offenheit, Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft.

Wer ihn kennenlernte, konnte darauf vertrauen, auf Verständnis zu stoßen. Denn Heinz-Josef Esser hörte zu und dachte mit. Er nahm sich Zeit für andere, auch für andere Überzeugungen und Sichtweisen. Ihm war sein Gegenüber wichtig, nicht dessen Religion oder Herkunft.

Über fünf Jahrzehnte war er mit uns in den Bruderschaften verbunden. In unserem Freundeskreis war er – unabhängig von Amt und Würden, Orden und Ehrenzeichen – der „gute Hirte“. Sein soziales Gewissen half, Richtung zu bewahren. Seine Fröhlichkeit wirkte Ansteckend.

Die Zeit mit ihm bleibt uns in Erinnerung. Er wird uns fehlen – als christlicher Ratgeber, als Mitstreiter beim Stadtschützenfest, als Helfer in der Not.

Es verneigen sich vor Heinz-Josef Esser und seiner Lebensleistung die Freunde aus dem Bruderrat:

  • Theo Dieken, Hans-Willi Engels, Stefan Feiks, Kurt Franken,
  • Hans-Josef Heupts, Frank Jöris, Heinz-Josef Katz, Willi Kempers,
  • Bernd Knitter, Albert Kremer, Jörg Pauen, Heinz-Josef Rebig,
  • Kurt Schillings, Sebastian Schnock, Heinz Thoren,
  • Franz-Josef Ungerechts, Peter Voswinckel, Charly Vieweg,
  • Ulrich Willekes – Horst Thoren und Johannes van der Vorst

Die Auferstehungs-Messe findet am 29. August 2017 um 9:30 Uhr in der „Hl. Geist Kirche“ in Geistenbeck statt. Im Anschluß daran wird Heinz-Josef Esser in der Grabeskirche St. Matthias in MG-Günhoven um 11:15 Uhr beigesetzt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen zu "Heinz-Josef Esser – Sein großes Herz hat aufgehört zu schlagen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*