Wickrather Jubiläumskinderfest mit Überraschungen und Rekordbesuch

Einen solchen Andrang von Kindern auf der Wickrather Schlosswiese haben selbst die Aktiven des Heimat- und Verkehrsvereins Wickrath, die dort seit nunmehr zehn Jahren alljährlich ihr traditionelles Kinderfest feiern, noch nicht erlebt.

Bei strahlenden Sonnenschein drängten sich am letzten Sonntag der Sommerferien ca. 300 – 400 Kinder von 0 bis 10 Jahren mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern im Schatten der alten Bäume des Schlossparks um die Stände, an denen gespielt, gemalt und mit Glück und Geschick kleine Preise gewonnen werden konnten.

Geduldig stellten sich die kleinen Besucher zum Torwandschießen, Büchsenwerfen und Kinderschminken an. Als Überraschung zum 10. Jubiläum des Kinderfestes hatte der Heimatverein einen Ballonkünstler aufgeboten, der jedem Kind im Handumdrehen Tiere, Figuren, Herzen und anderes aus Luftballons drehte, und der während des ganzen Festes nicht eine Minute zur Ruhe kam, um sämtliche Wünsche der jungen Gäste zu erfüllen.

Eine weitere besondere Attraktion des Festes bildete der Auftritt der Tanzsterne der Wickrather Karnevalsgesellschaft „Die Kreuzherren“.

Am Ende zeigten sich die Organisatoren des Festes mehr als zufrieden: „Wenn wir ein wenig dazu beitragen konnten, dass auch Kinder und junge Familien ihren Stadtteil als leben- und liebenswerten Ort empfinden, dann hat sich der Einsatz gelohnt. Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung im nächsten Jahr.“

Text und Foto: HuVV

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen zu "Wickrather Jubiläumskinderfest mit Überraschungen und Rekordbesuch"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*