Nachtmusik in der Lutherkirche

Nur noch wenige Tage – dann ist es endlich so weit. Wie schon in den vergangenen Jahren lädt die evangelische Kirchengemeinde Rheydt-Giesenkirchen/Dohr herzlich zur Nachtmusik in die Lutherkirche in Giesenkirchen ein. Den Gästen wird am Freitag, den 13. Oktober 2017, von 19 Uhr bis 23:30 Uhr ein buntes Programm mit viel Live-Musik und einer Videopräsentation geboten.
Den Anfang macht um 19 Uhr das Künstler-Ensemble Hier geht was!, das Blues-Pop vom Barhocker darbietet und seine deutschen Texten mal poetisch, mal schräg, mal leise, mal laut, aber immer hautnah, intensiv und „gefühlsecht“ interpretiert. Achim Guse, Manna Meurer und Stephan Schwiers werden diesmal von dem bekannten Mönchengladbacher Schriftsteller Arnold Küsters musikalisch unterstützt. „Der Niederrhein lässt sich am besten über den Blues erfahren.“ Davon ist Küsters überzeugt: „Der weite Himmel zwischen Nette, Niers und Rhein, die schier endlosen Felder und Wiesen erzeugen eine Melancholie, der sich kaum jemand entziehen kann, oder will.“
Um 20 Uhr folgen nach einer kurzen Pause die Family of Peace Gospel Singers unter der Leitung von Gabby Vealle. Der Giesenkirchener Gospelchor wird – unterstützt von seiner Band – neben stimmungsvollen Balladen mit klassischem wie modernem Gospel aus Amerika, Afrika und Europa aufwarten und somit auch in der diesjährigen „Nachtmusik“ die Kirche rocken.
Mit Ofeina tritt gegen 21.15 Uhr eine Gruppe junger Musiker auf, die seit vielen Jahren zusammen spielt, improvisiert, komponiert und in immer wieder anderen Zusammensetzungen ihre Songs präsentieren. Im Rahmen der Nachtmusik werden die Lumer-Brüder Bene (am Keyboard) und Max (am Schlagzeug) sowie Stephan, (Gitarre), Paul (Posaune) und Luke (Bass) Lisanna begleiten, die eine vielversprechende Reihe von Stücken zwischen Pop, Rock und Jazz zusammengestellt hat.

Bevor die Family of Peace Gospel Singers um 23 Uhr das Ende der Veranstaltung musikalisch einläuten, wird das Publikum um 22:15 Uhr die Video-Präsentation Tooth of Truth erleben dürfen. Roland Cremerius, künstlerisches Multi-Talent und gebürtiger Mönchengladbacher, schickt aus Hamburg einen Kurzfilm, der von Pfarrer Albrecht Fischer interpretiert wird – kurzum: eine Kunstperformance der besonderen Art.
Für den kleinen Hunger und Durst zwischendurch werden Snacks sowie Getränke angeboten. Bei trockenem Wetter lädt außerdem ein Lagerfeuer vor der Kirche zum Verweilen ein. Der kleine, aber feine „FOP-Shop“ hält wieder selbstgemachte kulinarische Gaumenfreuden und kreative Arbeiten zum Kauf bereit. Auch können hier bereits Karten für das Adventskonzert der Family of Peace Gospel Singers am Freitag, den 08.12.2017, erworben werden.
Der Eintritt zur Nachtmusik ist frei.
Veranstalter ist die evangelische Kirchengemeinde Rheydt.
Das Programm der „Nachtmusik“ am Freitag, den 13.10.2017, im Überblick:
19:00 Uhr: Hier geht was!
20:00 Uhr: Family of Peace Gospel Singers
21:15 Uhr: Ofeina
22:15 Uhr: Video-Präsentation Tooth of Truth
23:00 Uhr: Abendlieder mit den Family of Peace Gospel Singers

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen zu "Nachtmusik in der Lutherkirche"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*