Kurt Franken, der kleine, große Mann ist von uns gegangen

Kurt Franken = geboren 23. Juli 1928 – gestorben 16. Oktober 2017

Wenn er gerufen wurde, war er zur Stelle. Keine Aufgabe war ihm zu schwer, kein Termin war ihm zu viel. Wenn Tatkraft und Einsatzfreude zu loben sind, dann sicher bei Kurt Franken.

Über 67 Jahre stellte er sich in den Dienst der Tradition. Viele kannten ihn aus seiner Zeit als Fahnenschwenker. Er war stolz darauf, Flagge zu zeigen fürs Brauchtum. Ihm war es ein Herzensanliegen, Bruderschaft würdig zu vertreten.

Treue, überzeugte Pflichterfüllung und rheinische, von lauten Lachern unterstrichene Fröhlichkeit zeichneten Kurt Franken aus. Er wußte, daß Freude und Freundschaft das Miteinander stärken. Er feierte gern. Gleichzeitig verstand er Schützenhilfe als soziale, christliche Aufgabe, der er sich zupackend widmete.

Es war ihm eine besondere Freude, das Brauchtum zu repräsentieren – in seiner Heimat Korschenbroich, beim Stadtschützenfest in Mönchengladbach, bei vielen Bundesfesten der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften und auf europäische Ebene (EGS). Dabei war er immer Vorbild, ob als Fahnenschwenker oder Schützenkönig, im Vorstand oder Bruderrat. Vielfältige Auszeichnungen waren der verdiente Dank.

Mit Kurt Franken verliert das Bruderschaftswesen eine Galionsfigur, einen beliebten und bekannten Mitstreiter. Der Bruderrat der Bruderschaften in Mönchengladbach und Korschenbroich trauert um einen herzensguten, glaubwürdigen Repräsentanten des Brauchtums.

Kurt Franken wird uns fehlen – mit seiner bedingungslosen Hilfsbereitschaft, mit seinem Selbstverständnis von Dienen und Demut, mit seiner umfassenden Bereitschaft, anderen – auch zunächst Fremden – Freund zu sein.

Es verneigen sich vor Kurt Franken, dem treuen Weggefährten über Jahrzehnte, die Freunde aus dem Bruderrat, an der Spitze Bezirksbundesmeister Horst Thoren und Bezirkspräses Johannes van der Vorst.

Die Totenmesse wird gehalten am Freitag, 27. Oktober 2017 um 9:30 Uhr in der Pfarrkirche St. Andreas in Korschenbroich.

Die Urnenbeisetzung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis.

Kondolenzanschrift: Bestattungen Bröxkes / Kurt Franken, Neusser Straße 280, 41065

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen zu "Kurt Franken, der kleine, große Mann ist von uns gegangen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*