VdK: Neuer Ortsverband Giesenkirchen/Odenkirchen einstimmig beschlossen

Peter Langenberg

Lange war der VdK-Ortsverband Giesenkirchen ohne eigenen Vorstand, wurde nur halbherzig durch den Kreisverband betreut, Versammlungen fanden nicht mehr statt.
Das hat sich nun schlagartig verbessert.

Während der letzten Jahreshauptversammlung im OV Giesenkirchen am 23.11 .2017, bei der leider erneut kein Vorstand gewählt werden konnte, hat der neubesetzte Kreisverband den anwesenden Mitgliedern die Fusion mit dem OV Odenkirchen angeboten.
Die Mitglieder waren sehr davon angetan, wieder Ansprechpartner im VdK zu haben.
Der Zusammenschluss war einstimmig und wurde auch von den anwesenden Mitgliedern in Odenkirchen während einer Jahreshauptversammlung einstimmig angenommen.
„Im Januar 2018 haben wir ca. 850 Mitglieder und sind damit der zweitgrößte Ortsverband im Kreisverband Mönchengladbach.
Wir sind jetzt ein starker, gemeinsamer Ortsverband. Natürlich werden auch die Interessen des jeweiligen OV berücksichtigt. Im März 2018 sind in Odenkirchen Wahlen, da die ersten vier erfolgreichen Jahre dann vorbei sind. Hierbei ist dann auch Giesenkirchen wahlberechtigt. Rechtzeitig vor dieser Jahreshauptversammlung werden alle Mitglieder schriftlich eingeladen. Drücken wir uns die Daumen, dass künftig beide OV’s unter dem Dach des OV Odenkirchen eine gute Beratung, interessante Themenangebote und gemütliches Beisammensein
erfahren dürfen. Wir werden alles Mögliche dafür tun, unserem Auftrag gerecht zu werden und Sie zufrieden zu stellen,“ freut sich nicht nur der Odenkirchener Peter Langenberg, Vorsitzender des OV-Odenkirchen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen zu "VdK: Neuer Ortsverband Giesenkirchen/Odenkirchen einstimmig beschlossen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*