Gummibärchen satt – Santander spendet Wurfmaterial

Süßes und Spielzeug im Wert von über 13.000 Euro

Eine Halle voller Karnevalsjecken, ein liebevolles Prinzenpaar, Jugend-MKV und Gummibärchen satt: die Vorfreude auf den bevorstehenden Beginn des Straßenkarnevals war deutlich zu spüren, als Ruth Grotenrath und Eva Eisemann, Communications Santander, am Montag, in der Wagenbauhalle des Mönchengladbacher Karnevalverbandes (MKV) Wurfmaterial im Wert von über 13.000 Euro an die Karnevalisten überreichten.

Es ist bereits Tradition, daß die Bank vor allem Kinder- und Jugendgruppen, die im Veilchendienstagszug (VDZ) mitgehen, mit Süßigkeiten und Spielzeug unterstützt.

Die Kinder und Jugendliche konnten sich über insgesamt 100 Kisten Gummibärchen, 2.500 Stofftaschen und 10.000 Bälle freuen. Dagmar Gaden, Leiterin des MKV-Fachbereichs Kinder-, Jugend- und Schulkarneval mit ihren fleißigen, jugendlichen Mitstreitern, haben in stundenlanger Arbeit das Wurfmaterial sortiert.

„Durch die großzügige Spende trägt die Santander Consumer Bank zum Gelingen des einmaligen VDZ bei. Gerade die Kinder- und Jugendgruppen freuen sich über die Unterstützung beim Wurfmaterial“, bedankte sich Bernd Gothe, Vorsitzender des MKV, bei der Übergabe und schaute in viele strahlende Kinderaugen.

Das Prinzenpaar Guido II. und Niersia Verena ergänzte: „Toll, daß die Bank sich so für den Mönchengladbacher Karneval engagiert. Die vielen Narren am Zugweg können sich schon auf die leckeren Santander Gummibärchen freuen.“ Bernie, das MKV-Maskottchen nickte zustimmend dazu.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen zu "Gummibärchen satt – Santander spendet Wurfmaterial"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*