AWO ist seit heute Ausbildungsbetrieb

Logo AWO KreisverbandMit einem bunten Blumenstrauß begrüßte der Vorstand der Arbeiterwohlfahrt in Mönchengladbach, Uwe Bohlen, heute (01.08.2013) Frau Christina Bröxkes (19 Jahre). Frau Bröxkes beginnt ihre Ausbildung zur Bürokauffrau bei dem Wohlfahrtsverband.
„Die Integration von Menschen in den Arbeitsmarkt ist ein Ziel der Arbeiterwohlfahrt. Die wichtigste Voraussetzung für den Start in das Arbeitsleben stellt eine solide Ausbildung dar.“, so Bohlen. Zum ersten Mal hat die AWO einen regulären Ausbildungsplatz eingerichtet.

Der Vorstand erläutert den Beweggrund: „Um nach dem doppelten Abiturjahrgang möglichst vielen Bewerberinnen und Bewerbern einen Ausbildungsplatz anbieten zu können, wollten wir als AWO unseren bescheidenen Beitrag leisten.“
DSC_1051 (3)In die vielfältigen Aufgabengebiete des Ausbildungsberufs wird Frau Bröxkes von der Ausbildungsleiterin Karolin Pola eingewiesen.

„Wir bieten in unseren Unternehmen sehr viele soziale Dienstleistungen an. Damit sind auch eine Menge unterschiedlicher kaufmännischer Anforderungen verbunden, so dass unsere Auszubildende hier die gesamte Breite ihres künftigen Berufs wird erlernen können.“, freut sich Frau Pola.

Auch Christina Bröxkes ist froh, den Platz bei der AWO gefunden zu haben: „Ich freue mich sehr über die Chance, bei der AWO meine Ausbildung machen zu dürfen und bin sehr gespannt auf die vielen Arbeitsbereiche.“

Kommentar hinterlassen zu "AWO ist seit heute Ausbildungsbetrieb"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*