Schon wieder 4 Wohnungs-Einbrüche

Schon wieder 4 Wohnungs-Einbrüche

Am Samstag, 30.11.2013, wurde zwischen 04:00 und 10:00 Uhr in ein Einfamilienhaus Am Sitterhof eingebrochen.
Unbekannte schoben den Rollladen der Terrassentüre hoch, schlugen die Scheibe ein und gelangten so in das Haus. Mit einem iPhone und einer Geldbörse entkamen der oder die Einbrecher unerkannt.
Während der Tatortaufnahme stellte eine Nachbarin fest, dass man auch versucht hatte, bei ihr einzubrechen. Unbekannte hatten erfolglos an ihrem Badezimmerfenster herumgehebelt.
Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon 02161-290.

Einbruch in Eicken
Am vergangenen Freitag wurde zwischen 09:00 und 21:00 Uhr in ein Haus auf der Straße Alte Weberei in Eicken eingebrochen. Wie so oft gelangte der Einbrecher durch die Terrassentüre in das Haus und durchsuchte alle Räume. Mit mehreren Handys, einem Laptop und einer Debitkarte entkam der Einbrecher unerkannt.
Auch in diesem Fall fragt die Polizei, wer Beobachtungen machte, die mit dem Einbruch in Verbindung zu bringen sind. Hinweise bitte an Telefon 02161-290.

Zwei Einbrüche auf der Rochusstraße
Am vergangenen Freitag wurde in zwei Nachbarhäuser auf der Rochusstraße in Rheindahlen eingebrochen. Die Tatzeit liegt zwischen 13:00 und 18:00 Uhr.
In einem Fall wurde eine Terrassentüre aufgehebelt, das Haus durchsucht und Bargeld sowie Schmuck gestohlen.
Im Nachbarhaus wurde ein über dem Carport liegendes Holzfenster massiv aufgehebelt. Bisher ist lediglich bekannt, dass aus diesem Haus Zigaretten gestohlen wurden.
Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon 02161-290.

Einbrecher scheitert an gut gesicherten Türen
Dass sich die Investition in einen guten Schließmechanismus lohnt, wissen nun die Bewohner eines Hauses auf der Straße Am Beekerkamp zu schätzen.
Während ihrer mehrtägigen Abwesenheit versuchte ein Unbekannter in der vergangenen Woche in ihr Haus einzubrechen. Der Unbekannte versuchte beide Terrassentüre aufzuhebeln, scheiterte aber an den gut gesicherten Türen und musste unverrichteter Dinge wieder abziehen.
Hinweise bitte an Telefon 02161-290.

Kommentar hinterlassen zu "Schon wieder 4 Wohnungs-Einbrüche"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*