Stadtbezirk Ost ehrte Ehrenamtler auf ihrem Neujahrsempfang

Hervorragendes Mandolinen-Orchester Edelweiß gestaltete die musikalische Begleitung

Bezirksvorsteher Ost: Hermann-Josef Krichel-Mäurer; Neujahrsempfang Bezirk Ost [mit O-Ton + Slideshow]
In authentischer Souveränität moderierte Bezirksvorsteher Herrmann-Josef Krichel-Mäurer (SPD) den gestrigen Neujahrsempfang des Stadtbezirkes Ost in der Aula des Franz-Meyers-Gymnasium in Giesenkirchen.

Natürlich hatte er zu Beginn etliche Prominenz aus der Politik und aus den Vereinen zu begrüßen wie z.B. den frischernannten Staatssekretär Dr. Günter Krings oder den Vertreter des Oberbürgermeisters, Hans-Jürgen Schnass.
Auch die Vertreter der Bruderschaften, Chöre, Karnevals- und Sportvereine, Sozialorganisationen und Verbände, die Leiterinnen und Leiter der Schulen und Kindergärten, der Heime und Institutionen im Bezirk Ost, die Polizei, die Feuerwehr und die Rettungsdienste, die Vertreter der Kirchen und Glaubensgemeinschaften sowie Vertreter aus dem gesamten Wirtschaftsleben wurden vom Bezirksvorsteher mit Handschlag begrüßt.

 

 

Er vergaß nicht den Dank an die vielen Helferinnen und Helfer, die diesen Empfang erst möglich machte.
Begrüßungsrede:


Anschließend konnte der Leiter des Mandolinen-Orchesters, Josef Reidmacher die erste der vielen musikalischen Einlagen vorspielen.

Mit einem Rückblick begann Krichel-Mäurer seine eigentliche Ansprache.
Er betonte dabei die gemeinsam mit Bürgerschaft, Verwaltung und Politik geschafften Projekte.
Die gesamte Rede hören sie hier:

Breiten Raum nahm die Ehrung von drei herausragenden Ehrenamtlern ein:
Marlene Schimanski, geehrt für ihr vielfältiges Engagement.
Günter Deckers, für sein großes Engagement im Karneval.
Helga Siemes, für ihr Engagement weit über die dienstlichen Notwendigkeiten hinaus.

Hören sie die Laudationen hier:

Der harmonische Neujahrsempfang endete mit großartiger Mandolinen-Musik und einem kleinen, leckeren Imbiss bei vielen Gesprächen im kleinen Kreis.

slideshow?

Kommentar hinterlassen zu "Stadtbezirk Ost ehrte Ehrenamtler auf ihrem Neujahrsempfang"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*