857 Starter am Günhovener Hof – Niederrheinischer Radwandertag ein voller Erfolg

VLUU L200  / Samsung L200Zum 23. Mal lud das Radelparadies zwischen Rhein und Maas am Sonntag (6. Juli) zum grenzüberschreitenden „Pedaletreten“ ein. In Mönchengladbach wurde der Niederrheinische Radwandertag in diesem Jahr wieder von der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH organisiert.

Punkt 10 Uhr gab Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners auf dem Günhovener Hof das Startsignal.
857 Radler aller Altersgruppen gingen hier im Lauf des Tages einzeln oder in Gruppen an den Start, um bei sommerlichen Temperaturen auf sechs verschiedenen Rundstrecken zu strampeln und Punkte zu sammeln.
Insgesamt wurde der Mönchengladbacher Start-Ziel-Punkt von über 2.000 Radlern durchfahren, die in den Nachbarstädten gestartet waren.

Für gute Stimmung sorgte wie in den Vorjahren die El Dorado Band.
Die kleinen Besucher freuten sich über die Hüpfburg der Stadtsparkasse, die mit großer Begeisterung genutzt wurde.
Bei der Abschluss-Tombola konnten alle Radler, die drei der von der MGMG mit Unterstützung der Stadtsparkasse an den Stempelstellen ausgegeben Stempel gesammelt hatten, tolle Preise gewinnen.

Kommentar hinterlassen zu "857 Starter am Günhovener Hof – Niederrheinischer Radwandertag ein voller Erfolg"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*