Musiksommer 2015: „Pinball“ erzielt 2.028,00 Euro Spende

Foto: NEW AG

Trotz durchwachsenen Wetters folgten zahlreiche Besucher der Einladung und kamen am gestrigen Sonntag zum zweiten NEW-Musiksommer-Konzert in den Bunten Garten. „Pinball“ präsentierte von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr Elvis-Klassiker und bot rund 2.000 Gästen Rock’n‘Roll-Genuss pur.
An diesem Sonntag wurde für den Förderverein „Zukunft für Deutschlands Kinder e. V.“ eine Spendensumme von 2.028,00 Euro erzielt. Der Förderverein setzt sich dafür ein, dass Schulkinder unabhängig von ihrer finanziellen Lage an den Schulen etwas zu essen bekommen. Die Vereinsmitglieder sind ehrenamtlich tätig und finanzieren ihre Arbeit durch Spenden.
Seit seiner Premiere 1999 hat sich der NEW-Musiksommer zu einer festen Größe im Mönchengladbacher Event-Kalender entwickelt. Die sommerlichen Freiluft-Konzerte an der Konzertmuschel im Bunten Garten ziehen jährlich mehrere tausend Besucher an. Neben den sechs Terminen in Mönchengladbach finden zwei weitere im Anschluss in Viersen vor der Städtischen Galerie im Park statt. Jedes der insgesamt acht Sonntagskonzerte bietet eine andere musikalische Stilrichtung. Für die Besucher ist der Eintritt frei. Traditionell wird bei allen Terminen für verschiedene soziale Einrichtungen gesammelt. Die gemeinnützigen Einrichtungen stellen sich bei den Veranstaltungen auf der Bühne vor.

Kommentar hinterlassen zu "Musiksommer 2015: „Pinball“ erzielt 2.028,00 Euro Spende"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*