Die Ungereimtheiten des Bundesgesundheitsministers

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe hat auf seiner Facebookseite – https://www.facebook.com/groehe?fref=ts – mitgeteilt, dass angeblich 93 Prozent der Bevölkerung lt. einer Umfage die Pflegereform für richtig halten.

Dazu wurde von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk bemerkt:

„Richtig scheint mir, dass 93% der Bevölkerung die Pflegereform überhaupt nicht kennen! Was wurde gefragt und zu welchem Gesetz – PSG I oder PSG II (in der Beratung) oder ging es um das neue Pflegerecht NRW?

Selbst Pflegexexperten haben z.Zt. Probleme, bei der Vielzahl komplizierter Regelungen den Durchblick zu behalten. – Trotz einiger begrüßenswerter Leistungsausweitungen:
Die bislang unzureichenden Reformansätze haben mich veranlasst, am 07.09.2015 an alle Bundestagsabgeordneten zu schreiben und die gebotenen Reformkorrekturen einzufordern.
Der jetzige Reformstand ist völlig unbefriedigend > www.wernerschell.de/forum/neu
Es kann niemand sagen, man habe das so nicht gewusst: Mehr Pflegepersonal ist alternativlos! –
Der Neusser Pflegetreff am 21.10.2015 wird das Thema aufgreifen. „

Kommentar hinterlassen zu "Die Ungereimtheiten des Bundesgesundheitsministers"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*