Felix Sörgel ist neuer Schülerprinz in Wanlo

Beim 6. Tag der Jungschützen am 21. November hat die St. Antonius-Sebastianus Bruderschaft Wanlo ihren Schülerprinzen für 2016 ermittelt. 13 Jungschützen im Alter von 6 bis 14 Jahren traten an, um beim Schießen mit dem Lichtgewehr des Bezirksverbandes die höchste Punktzahl zu erzielen.

Schon nach wenigen Runden zeigte sich, dass die Jungschützen in den letzten Jahren einiges beim Umgang mit dem Lichtgewehr gelernt hatten und sich dementsprechend kaum Fehlschüsse leisteten. Erst nach sechs spannenden Runden stand der Sieger fest: Der elfjährige Felix Sörgel aus Beckrath erlaubte sich bei 30 Schüssen nicht einen Fehler.

Felix Sörgel war bereits in diesem Jahr Ritter der Schülerprinzessin, seiner Schwester Leonie (8 Jahre). Diese wird auch 2016 im Schülerprinzenhaus vertreten sein, da sie neben Jan-Philipp Glatzel (11) zum Ritter ernannt wurde.

Alle drei fiebern schon jetzt dem Schützenfest 2016 entgegen und freuen sich auf das fröhliche Miteinander in Wanlo. Der erste Pflichttermin findet schon am 23. Januar 2016 beim Antoniusfest der Bruderschaft statt, wenn die drei Jungschützen im Zuge der Königskrönung in ihre Ämter erhoben werden.

Das Schülerprinzenhaus 2016:

Schülerprinz Felix Sörgel ist 11 Jahre jung, geht in die Gesamtschule Hardt, seine Lieblingsfächer sind Sport, Roboter AG Und seine Hobbys sind Faustball, Handball.

Ritter Leonie Sörgel ist 8 Jahre jung, geht in die GGS Beckrath, ihre Lieblingsfächer sind Englisch, Sport, Kunst, Musik AG und ihre Hobbys sind Faustball, Handball, Gitarre spielen und Tanzen. Sie war die Schülerprinzessin des Vorjahres.

Ritter Jan-Philipp Glatzel ist 11 Jahre jung, geht in die Realschule Wickrath, wo seine Lieblingsfächer Kunst und Sport sind und sein Hobby ist Judo.

Kommentar hinterlassen zu "Felix Sörgel ist neuer Schülerprinz in Wanlo"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*