Prunkfeierlichkeiten 2016: Wanlo Ahoi!

Residenz_Foto-BruderschaftAn das diesjährige Schützenfest der St. Antonius-Sebastianus Bruderschaft Wanlo wird man sich wohl noch in einigen Jahren erinnern, da es sich zu den ereignisreichsten Festen der jüngeren Vergangenheit entwickelte.

Bereits zwei Tage vor den Prunkfeierlichkeiten zeigten die Wanloer ihren Sinn für Gemeinschaft und Zusammenhalt, als die Residenz des Schützenkönigs Jochen Hermanns nach einem Unfall mit einem Lkw eingestürzt war. Das riesige Schiff, das in wochenlanger Arbeit errichtet worden war, bauten fleißige Helfer aus der Bruderschaft, die Feuerwehr und dutzende handwerklich begabte Wanloer bis tief in die Nacht vor Vatertag wieder auf.

Prunksonntag-Parade_Foto-BruderschaftJochen Hermanns und seine Minister Michael Bihn und Jürgen Hermanns von der Gruppe der Hafenburschen zeigten sich beeindruckt und tief gerührt vom Gemeinsinn, den die Wanloer dabei unter Beweis gestellt hatten und betonten, nun umso stolzer zu sein, Wanlo als Königshaus vertreten zu dürfen.

Auch die Prunkfeierlichkeiten selbst waren nicht arm an Höhepunkten: Bereits zum Auftakt wurde Hauptmann Heinz-Peter Moll zum Major befördert, beim anschließenden Maiensetzen errichtete mit den „Antonias Wanlo“ erstmalig eine Frauengruppe einen Ehrenmai.

Auszeichnungen-Thoren_Foto-BruderschaftAn der neu aufgebauten Königsresidenz zeichnete Bezirksbundesmeister Horst Thoren die Mitglieder Christian Giesen, Andreas Derichs und Herbert Wolff mit dem Silbernen Verdienstkreuz, Volker Bodewig mit dem Hohen Bruderschaftsorden sowie Hubert Becker mit dem Sebastianus-Ehrenkreuz aus.

An allen drei Tagen der Prunk herrschte in Wanlo grandioses Wetter mit Sonne und sommerlichen Temperaturen. Besonders beim großen Umzug durch Wanlo am Prunksonntag erfreuten sich Schützenkönig Jochen Hermanns, Jungkönigin Jeanette Katz und Schülerprinz Felix Sörgel gemeinsam mit den Wanloer Schützen sowie Gästen aus Venrath, Wickrath, Hockstein und Hochneukirch am strahlenden Sonnenschein und den vielen Zuschauern am Straßenrand.

Jungkaiserin-2017_Foto-Bruderschaft Koenig-2017_Foto-BruderschaftAm Prunkmontag ermittelten die Bruderschaftler ihre Majestäten für das kommende Jahr. Jeanette Katz trat erneut zum Vogelschuss an und errang zum dritten Mal die Jungkönigswürde, so dass sie 2017 als Jungkaiserin der Bruderschaft aufziehen wird. Nachfolger von Schützenkönig Jochen Hermanns wird Jugendwart Stefan Stepprath von der Marinegruppe Blau-Weiß 80, der sich im Duell mit Bruno Betcher beim Vogelschuss durchsetzen konnte.

Verabschiedung-Rote-Husaren_Foto-BruderschaftZum zweiten Mal in Folge wird somit eine Marinegruppe den Wanloer König stellen. Richtig emotional wurde es vor dem Klompenball in der Festhalle, als die Gruppe der Roten Husaren nach 45 aktiven Jahren mit einem Großen Zapfenstreich in den bruderschaftlichen Ruhestand verabschiedet wurde.

Kommentar hinterlassen zu "Prunkfeierlichkeiten 2016: Wanlo Ahoi!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*