Zufriedene Mitglieder bei der Bruderschaft Wanlo

Bei der Ordentlichen Mitgliederversammlung der Bruderschaft Wanlo am 9. September gab es kaum einen Grund zur Klage. Sowohl Geschäftsführer Alexander Jägers als auch Kassierer Michael Schmitz zogen jeweils eine positive Bilanz über das vergangene Bruderschaftsjahr.

Einem sonnigen und harmonischen Schützenfest im Mai waren im Sommer mit dem Quietscheentchenwettrennen und dem Brauchtumsfußballturnier zwei sehr gut besuchte und erfolgreiche Veranstaltungen gefolgt.

Beim Brauchtumsturnier profitierte die Bruderschaft zudem von einer guten Zusammenarbeit mit der Karnevalsgesellschaft „Wanloer Ströpp“. Die Kooperationen zwischen den Wanloer Brauchtumsvereinen ermöglichten darüber hinaus in diesem Jahr besonders viele Highlights, wie das „Jungschützendreigestirn“ und die „Wanloer Partynacht“.

Für die kommenden Jahre stellte der Vorstand daher weitere Veranstaltungen außerhalb der traditionellen Prunkfeierlichkeiten in Aussicht.

Auch die anwesenden Mitglieder zeigten sich mit der Vorstandsarbeit zufrieden und bestätigten den 1. Geschäftsführer Alexander Jägers, den 1. Kassierer Michael Schmitz sowie den 2. Brudermeister Thomas Blumenhoven einstimmig in ihren Ämtern. Neu im erweiterten Vorstand ist Thomas Giesen als Beisitzer.

Kommentar hinterlassen zu "Zufriedene Mitglieder bei der Bruderschaft Wanlo"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*