FDP MG-West mit neuem alten Vorstand

Der FDP-Ortsverband Mönchengladbach-West (Rheindahlen und Wickrath) hat seinen Vorstand neu gewählt.
Alter und neuer Vorsitzender ist Achim Wyen, seine Stellvertreter heißen wie bisher Holger Malenkowski und Hans Joachim Stockschläger.
Als Schriftführer ist weiterhin Cav. Uff. Friedhelm Demandt tätig.
Bei den Beisitzern gibt es zwei neue Gesichter: Den wiedergewählten René Respondek unterstützen Benedikt Steffens und Bernd Henskes.
Mit Respondek und Steffens sind nun zwei Vertreter der Jungen Liberalen Mitglieder des Ortsvorstandes.

Der Vorsitzende hatte vor der Wahl einen ausführlichen Bericht insbesondere zu den Aktivitäten des Ortsvorstandes in der letzten Wahlperiode abgegeben. Sehr zufrieden war Achim Wyen mit den Dreikönigstreffen 2011 und 2012, bei denen jeweils ein Gast aus dem Deutschen Bundestag zu einem aktuellen Thema begrüßt werden konnte.
Auch die Resonanz der Mitgliederschaft und Gäste sowie der Presse auf diese Veranstaltungen war sehr gut.
Auf der anderen Seite analysierte Wyen die Mitgliederbewegungen. Er betont die Notwendigkeit, für die liberalen Gedanken zu kämpfen.
Der Mitgliederbestand der FDP MG-West hat sich seit Anfang 2009 von 41 auf 36 Mitglieder Ende 2011 etwas rückläufig entwickelt.
Der Kassenbericht zeigte dagegen einen kleinen positiven Trend.

In der Diskussion bedauerte Prof. Dr. Dr. Karl-Hans Laermann das mangelnde Engagement eines Teils der Mitglieder.
Er regte an, mehr politische Diskussionsrunden zu veranstalten. Dies wird nun vom neugewählten Vorstand aufgegriffen.
So sollen nun regelmäßig in Verzahnung mit den Themen in der Bezirksvertretung Informationsabende und Diskussionsrunden angeboten werden.
Auch der Verkehrsentwicklungsplan soll noch 2012 Thema im Stadtbezirk werden.

Kommentar hinterlassen zu "FDP MG-West mit neuem alten Vorstand"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*