Lesen lohnt sich: SommerLeseClub 2017 lockt wieder 2.000 Clubber

Lesen lohnt sich! Das sagen sich die rund 15.400 Teilnehmer des von der Stadtbibliothek Mönchengladbach 2005 ins Leben gerufenen SommerLeseClubs (SLC), die allesamt von Beginn an etwa 92.000 Bücher gelesen haben.

„Wir waren damals nicht nur Pionier der ersten Stunde, sondern haben inzwischen bundesweit die größte Teilnehmerzahl an Clubbern“, freut sich Bibliotheksleiterin Brigitte Behrendt. Dass der SommerLeseClub cool ist, zeigen auch in diesem Jahr bei der 12. Auflage des Lesemarathons rund 2.000 Clubber, die rund 9.000 bisher gelesene Bücher aufweisen können. Denn mit 4.000 Büchern – dem Neuesten vom Neuen auf dem Markt  und exklusiv nur für Clubber – macht Lesen einfach Spaß. „Und lohnt sich undbedingt“, so Brigitte Behrendt weiter: Ab dem 1. Buch gibt’s Abenteuer im Kopf, ab drei – nachweislich – gelesenen Büchern Zertifikat und Zeugnisvermerk, und wer in den Ferien vier Bücher schafft, wird mit dem ultimativen SommerLeseClub-Borussen-Fanschal belohnt. So gibt’s für die Clubber in den Sommerferien nur eins: lesen, lesen, lesen.

Nicht weniger als insgesamt 121 Bücher hat Ajal (13) bislang in den Sommerferien gelesen, ebenso wie Ram (12), der bereits zum zweiten Mal „mitclubbt“. „Ich find’s einfach spannend, bei der Aktion mitzumachen, weil so tolle Preise winken“, sagt Ram. Ganz besonders freut sich Brigitte Behrendt über den großen Jungenanteil:“Ganz ungewöhnlich, dass immerhin 50 Prozent der Jungen mitmachen, aber toll“, sagt sie.

Möglich wird der SommerLeseClub erst durch die großzügige Unterstützung vor allem örtlicher Partner: Lust am Lesen e.V., NEW AG, Presse Keppel, Santander Consumer Bank, VfL Borussia 1900 Mönchengladbach, die Landesregierung und das Kultursekretariat. Sie alle machen sich mit dem Schirmherrn, Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners, der Stadtbibliothek und den Schulen stark für Bildung und setzen ein Lesezeichen!

Die Aktion endet am 1. September mit einem Clubber-Festival im Volksbad und tollen Aktionen für die Leseratten.
(pmg/sp)

Kommentar hinterlassen zu "Lesen lohnt sich: SommerLeseClub 2017 lockt wieder 2.000 Clubber"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*