„Lohengrin“ hören mit Hinrich Horstkotte

Hinrich-Horstkotte

Am 4. Februar haben Interessierte die Gelegenheit, von dem Wagner-Kenner alles rund um die Aufnahmen der romantischen Oper zu erfahren.
Über 40 verschiedene Gesamtaufnahmen von Richard Wagners romantischer Oper „Lohengrin“ existieren aktuell im Handel – Hinrich Horstkotte kennt sie alle und weiß Spannendes über sie zu erzählen.

Dem Publikum des Gemeinschaftstheaters ist Horstkotte als multitalentierter Regisseur, Bühnen- und Kostümbildner der Opern „Hoffmanns Erzählungen“ und „Hänsel und Gretel“, sowie der Operette „Die lustigen Nibelungen“ inzwischen bestens bekannt.

Dass er zudem ein exzellenter Wagner-Kenner ist, wird er in diesem Extra mit dem Titel „Lohengrin
#diskografisch“ unter Beweis stellen. Mit Fachwissen, Anekdoten und zahlreichen Musikbeispielen gestaltet Hinrich Horstkotte einen unterhaltsamen Abend über die berühmte „Schwanen-Oper“ – für Wagnerianer und solche, die es werden wollen.

Karten zum Einheitspreis von 11,50 Euro für „Lohengrin #diskografisch“ am Sonntag, den 4. Februar 2018 um 20 Uhr im Studio des Theaters Mönchengladbach sind an der Theaterkasse erhältlich unter 02166/6151-100 oder auf www.theater-kr-mg.de

Kommentar hinterlassen zu "„Lohengrin“ hören mit Hinrich Horstkotte"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*