Tackhütter Schützen wählten neuen Brudermeister

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Tackhütte „St. Mariä Himmelfahrt“ am 19. Januar waren die Mitglieder aufgerufen, den ersten Vorsitzenden und Brudermeister, Geschäftsführer und den Schriftführer turnusmäßig neu zu wählen.

Insgesamt 68 Schützen waren anwesend und ließen das vergangene Schützenjahr in verschiedenen Berichten, vorgetragen von den Vorstandsmitgliedern, noch einmal Revue passieren.

Nachdem der bisherige Brudermeister Karsten Wolter im Vorfeld erklärt hatte, aus persönlichen Gründen nicht mehr für das Amt zur Verfügung zu stehen, wurde der bisherige zweite Brudermeister Oliver Büschgens (Fahnenzug) mit großer Mehrheit von den anwesenden Mitgliedern zum neuen ersten Vorsitzenden und Brudermeister gewählt.

Wiedergewählt wurden ebenfalls mit großer Mehrheit Herbert Hecker (Tannenhofschützen) als Geschäftsführer und Hendrik Otten (Marinezug 2010) als Schriftführer. Weiterhin gehören dem Vorstand an Christian Wilms (Grenzjäger) als zweiter Geschäftsführer und Peter Vieten als zweiter Schriftführer.

Neben den Vorstandwahlen standen die Planungen zur Jubiläumsfeier anlässlich des 60jährigen Bestehens des Schützenvereins am Vorabend des Fronleichnamstages im Mittelpunkt der Versammlung. Die Schützen kommen dazu am Abend des 30. Mai zunächst am Ehrenmal in der Tackhütte und anschließend zu einem Zapfenstreich auf dem Gelände des Vereinslokals Barthelmes zusammen.

Kommentar hinterlassen zu "Tackhütter Schützen wählten neuen Brudermeister"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*