Generationenwechsel bei der Mönchengladbacher FDP

Kreisvorsitzender Jörg Buer

Am Samstag wählten die Freien Demokraten ihren neuen Kreisvorstand für die nächsten zwei Jahre.
Jörg Buer wurde hier mit nur einer Gegenstimme als Kreisvorsitzender bestätigt.
Neu als Stellvertreter stehen ihm Karsten Oberbach und Peter König zur Seite.
Neuer Schatzmeister ist Stefan Dahlmanns, der das Amt von Urgestein Hermann Klammer (80) übernimmt. Björn Droege wurde als Schriftführer bestätigt und die Beisitzer Patrick Lademann und Daniel Winkens vervollständigen den Vorstand.

„Ich freue mich mit einem neuen, frischen und erfahrenen Team auf die nächsten Jahre. Nach dem internen Modernisierungsprozess unserer Partei und den erfolgreichen Wahlkämpfen im vergangen Jahr werden wir uns jetzt wieder verstärkt um die Weiterentwicklung unserer Programmatik kümmern. Daher werden wir unsere Diskussionsveranstaltungen zu unterschiedlichen Themenbereichen weiter ausbauen und die Erarbeitung eines Kommunalwahlprogrammes in einem Werkstattverfahren zum Mitmachen anbieten“, erklärt Kreisvorsitzender Jörg Buer.

Die NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) hat in Ihrer Rede über die viel zu lange vernachlässigte Schulpolitik insbesondere in den Grundschulen, Förderschulen und Berufskollegs berichtet, die es jetzt gilt mit Sorgfalt aufzuarbeiten. Der Lehrermangel bereitet ihr die größten Sorgen. Auch die Resonanz auf ihre Initiative Sek 1 Lehrer und Quereinsteiger für die Grundschulen zu gewinnen, hat noch Luft nach oben.

„Ein besonderer Dank gilt unserem Schatzmeister Hermann Klammer, der über 20 Jahre lang die Finanzen der Freien Demokraten Mönchengladbach immer tadellos verantwortet hat. Zudem freue ich mich über die 25-Jährige Parteimitgliedschaft von Gudrun Grimpe-Christen und bedanke mich herzlich für die Arbeit von Friedhelm Demandt in den vergangenen Jahren “, so Jörg Buer abschließend.

Der Kreisverband verabschiedete zudem die Forderung einen „Tag der Jugend“ in Mönchengladbach einzuführen, diskutierten über Förderprogramme für Frauen bei den Freien Demokraten und wählten ihre Delegierten und Ersatzdelegierten für die Bezirks- und Landesparteitage. Darüber hinaus nominierte der Parteitag Andreas Terhaag, Jörg Buer, Daniel Winkens, Gudrun Grimpe-Christen und Holger Malenkowski für den Bezirksvorstand Niederrhein.
Der Vorsitzende Jörg Buer wurde für den Landeshauptausschuss der FDP NRW nominiert.

Kommentar hinterlassen zu "Generationenwechsel bei der Mönchengladbacher FDP"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*