Kantor Markus Rütten gab den Notenschlüssel ab

Markus Rütten, geboren 1972, spielte 1978 erstmalig in Herrenshoff in der Herz-Jesu-Kirche die Orgel. Im Laufe seiner weiteren Musiker-Karriere hat er auf vielen Kirchen-Orgeln den Leuten Freude bereitet. Jetzt, im April 2018 gab er den Notenschlüssel ab.

Im Laufe der 40 Jahre „Dienst an der Orgel“ hat „Maxi“, wie er liebevoll genannt wurde, viele Stationen durchlaufen: Herrenshoff, St. Laurentius Odenkirchen, St. Matthias Kirche Günhoven, Heilig-Geist-Kirche Geistenbeck, GDG MG Süd (Laurentius, Heilig Geist, Michael), GDG Rheydt West (Pongs, Hockstein, Ohler), GDG Rheydt Mitte (Marien, Josef, Franziskus). Gastkantor war er in „Maria Meeresstern“ auf Borkum.

Ganz besonders stolz ist Markus Rütten, daß er im Aachener Dom, Berliner Dom, Wiener Stephansdom, Lazaristenkirche in Wien auf den Orgeln spielen durfte.

Beliebter Chorleiter des Familienchors St. Franziskus MG-Geneicken war Rütten von Oktober 2016 bis April 2018. Wegen seiner Augenkrankheit wurde „Maxi“ nun in dieser Kirche von Pfarrer Klaus Hurtz verabschiedet.

Auch Manfred Riethdorf, Pfarrer in St. Marien Rheydt, war zur Verabschiedung gekommen. Er hatte Pfarrer Johannes van der Vorst in der Hl. Messe in Hl. Geist in Geistenbeck vertreten, weil er z.Z. auf Fuerteventura in Urlaub ist. Dahin hat Rütten seinen Freund mehrmals begleitet.

 

 

Der Chor bedankte sich mit Rosen und mit einem selbstgetexteten Lied. Hier Auszüge daraus: Markus-Lied (Laudatio si, o mio Signore)

  • Lieber Markus, wir können es kaum fassen,
    Lieber Markus, heut wirst Du uns verlassen.
    Lieber Cheffe, denn Du bist wunderbar, ja…..

Refrain:

  • Wir danken Dir – für die tolle Zeit mit Dir,
    Wir danken Dir – für die schönen Proben hier.
    Wir danken Dir – für die tolle Zeit mit Dir,
    Wir danken Dir – für die schönen Proben.

Am folgenden Montag fährt er auf die Insel Borkum zum Gesundwerden.
Alles Gute!!

 

Kommentar hinterlassen zu "Kantor Markus Rütten gab den Notenschlüssel ab"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*