Bewerbungsphase für USA-Stipendium beginnt

Der Mönchengladbacher Bundestagsabgeordnete Dr. Günter Krings (CDU) hat sich erneut um eine Patenschaft für das Schüleraustausch-Programm zwischen dem Deutschen Bundestag und dem Kongress der Vereinigten Staaten beworben. Auch im Schuljahr 2019/2020 hat damit ein Mönchengladbacher Schüler die Gelegenheit, ein Stipendium für ein Auslandsjahr in den USA zu erhalten. Die Bewerbungsphase hat gerade begonnen und läuft bis Mitte September.

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm wurde 1983 vom Kongress der Vereinigten Staaten und dem Deutschen Bundestag gegründet. Schüler und junge Berufstätige aus beiden Ländern erhalten durch das Stipendium die Möglichkeit, das Partnerland im Rahmen eines einjährigen Aufenthaltes kennen zu lernen.

Während des Austauschjahres leben die Schüler in der Regel in einer Gastfamilie und besuchen für die Dauer eines Schuljahres eine amerikanische High School. Das Stipendium umfasst die Reise- und Programmkosten sowie die notwendigen Versicherungskosten. Teilnahmevoraussetzung ist, dass die Schüler zum Zeitpunkt der Abreise (Stichtag 31.07.2019) mindestens 15 und höchstens 17 Jahre alt sind.

Alle Informationen zum Parlamentarischen Patenschafts-Programm erhalten interessierte Schüler im Wahlkreisbüro von Dr. Günter Krings (02161-247296 oder guenter.krings.wk@bundestag.de).

Kommentar hinterlassen zu "Bewerbungsphase für USA-Stipendium beginnt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*