Bald ein Jahrhundert Druck im Dienste der Kunden

Seit 99 Jahren ist die Druckerei Karten Druck und Medien GmbH & Co. KG fest in Familienhand. Zum Auftakt seiner Sommertour besucht der Bundestagsabgeordnete Dr. Günter Krings (CDU) die inhabergeführte Druckerei in Odenkirchen, zusammen mit dem örtlichen Ratsherrn Michael Schmitz.

Druckerzeugnisse aller Art werden hier erstellt. Von Einladungskarten über das Magazin „MG aktuell“ bis hin zum „Fohlenecho“ unserer Borussia reicht die Produktpalette. „Mit rund 30 Mitarbeitern, die teilweise schon jahrzehntelang in der Firma beschäftigt sind, ist die Firma Karten ein wichtiger Mittelständler und Arbeitgeber in unserer Region“, so Günter Krings.

In der Druckerei auf dem Klosterhofweg werden Druckerzeugnisse erlebbar gemacht. „Eine Karte oder ein Magazin erzeugt durch spezielles Papier oder gar durch einen besonderen Geruch auch Emotionen bei seinem Empfänger. Daher versuchen wir hier Druckerzeugnisse mit höchster Qualität und individuellen Besonderheiten zu produzieren“, so Tina Karten.

„Wir als Mittelständler müssen die gesamte Palette abdecken. Bei uns können Sie nicht nur einfach ihren Wunsch-Druck bestellen, wir begleiten Sie auch bei der Erstellung, versuchen mit unserem Kunden etwas Besonderes zu produzieren und liefern termingerecht“, so Alexander Karten.

„Durch Serviceleistungen und gute Kundenbindung kann ein Mittelständler auch in diesem Gewerbe nach wie vor gegen die harte Konkurrenz aus dem Internet bestehen. Ich bin froh, dass wir in Mönchengladbach Unternehmen wie die Firma Karten haben, die das in hervorragender Weise leisten“, so Krings.

Die Firma Karten ist in Mönchengladbach fest verwurzelt und fühlt sich der Stadt und dem Brauchtum verbunden. Viele Veranstaltungen in der Stadt werden mit Drucksachen der Druckerei Karten unterstützt. „Als Odenkirchener Ratsherr freue ich mich über Engagement der Firma Karten hier vor Ort. Sie ist ein verlässlicher Partner bei der Unterstützung der Stadt und des Brauchtums“, so Michael Schmitz.

Auch der ökologische Aspekt spielt bei der Druckerei Karten eine große Rolle. Durch die Nutzung von Öko-Farben und grünem Strom hinterlässt sie einen „grünen Fußabdruck in der Welt“. Als eine der ersten 100 deutschen Druckereien hat die Druckerei Karten das Siegel für klimaneutrales Drucken und das FSC- und PEFC-Umweltsiegel für umweltgerechte Produkte erhalten.

Kommentar hinterlassen zu "Bald ein Jahrhundert Druck im Dienste der Kunden"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*