Gymnasium Rheindahlen gewinnt Schulwettbewerb

Fotomontage der Klasse 5c des Gymnasiums Rheindahlen

Die Klasse 5c des Gymnasiums Rheindahlen hat beim  großen PILOT-Schulwettbewerb für die Sekundarstufe I in Deutschland den 1. Preis und somit 750 Euro  f ür die Klassenkasse gewonnen.
Am  Donnerstag den 12. Juli überreichte Filia Tzanidakis, Marketingleitung bei Pilot Pen Deutschland, der  Klasse den symbolischen Gewinnscheck.

Hier die Übergabe der Urkunden an die Schulkinder und die Scheckübergabe im Bild:

Aufgabe beim  diesjährigen PILOT-Schulwettbewerb  im  Rahmen  von Pilot 4 School  war  es, kreative Projekte zu entwickeln, die  gegen  Schubladendenken und für mehr Vielfalt werben.

Fotomontage der Klasse 5c des Gymnasiums Rheindahlen

Die Klasse 5c aus Rheindahlen hat zu diesem Anlass eine originelle Fotomontage erstellt. Diese zeigt, wie die Schüler  symbolisch Schubladen öffnen und  auf  diese  Weise  Platz  machen   für Vielfalt und  bunte Erlebnisse in ihrem  Alltag.

Diese kreative Ausarbeitung hat  die Jury  überzeugt, sodass sich die Klasse über den 1. Platz freuen darf.

 

 

Mit dem Projekt Pilot 4 School unterstützt der Schreibgerätehersteller PILOT seit Anfang 2016 die interkulturelle Bildung an Schulen in Deutschland und seit diesem Jahr auch erstmals in Österreich. Menschen mit verschiedensten kulturellen und religiösen Hintergründen, Ansichten und  Fähigkeiten  leben, lernen und arbeiten jeden Tag zusammen. Um das Verständnis und das positive Erleben dieser Vielfalt zu fördern, ist es wichtig, sich mit verschiedenen Aspekten dieser  Thematik zu  befassen.

Das   Angebot  von PILOT 4 School umfasst neben dem großen Schulwettbewerb vor allem interkulturelle  Unterrichtsmaterialien, die PILOT gemeinsam mit den  Pädagogen der KinderbuchMacher entwickelt hat und die Lehrer dabei unterstützen, Vielfalt im  Unterricht erlebbar zu machen.
Downloads  für den Schulbedarf finden sich auf der Website www.pilot-4-school.de.

Kommentar hinterlassen zu "Gymnasium Rheindahlen gewinnt Schulwettbewerb"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*