„Es ist Zeit, für Europa zu kämpfen!“-
Martin Schulz in der Aula des Franz-Meyers-Gymnasiums

Martin Schulz, MdB

Anlässlich der Europawahl im kommenden Jahr wählt die SPD Mönchengladbach im Rahmen einer offenen Mitgliederversammlung eine Delegierte/einen Delegierten für die Landesdelegierten-Konferenz.

Was sich zunächst nach einer trockenen und bürokratischen Sache anhört, ist als eine informative und diskursive Veranstaltung ausgelegt, bei der über die Zukunft eines weltoffenen und sozialen Europa debattiert wird. Als Hauptredner konnte der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments, Herr Martin Schulz, MdB gewonnen werden.
Am Mittwoch, den 19. September 2018 um 19 Uhr spricht Schulz in der Aula des Franz-Meyers-Gymnasiums (Asternweg 1 in 41238 Mönchengladbach) über seine Vorstellung für ein soziales, demokratisches, handlungsfähiges und zukunftsgewandtes Europa.
„Heute müssen wir deutlicher denn je herausstellen, dass nur eine starke EU Garant für eine Zukunft in Frieden, Sicherheit und Wohlstand ist. Sie ist unsere Antwort auf die globalen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Ich möchte ein soziales Europa, das für die Menschen da ist. Ein Europa, in dem die Menschen solidarisch und nicht in Konkurrenz miteinander leben“, so die Mönchengladbach SPD-Vorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gülistan Yüksel.
Die SPD Mönchengladbach lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger gerne dazu ein, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Kommentar hinterlassen zu "„Es ist Zeit, für Europa zu kämpfen!“-
Martin Schulz in der Aula des Franz-Meyers-Gymnasiums"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*