Weibliche und männliche U16: Deutsche Meisterschaft in Hohenlockstett

Die Deutschen Faustball-Meisterschaften der weiblichen sowie männlichen U16 in Hohenlockstedt gestalteten sich sportlich herausragend. Unter den 46 Mannschaften, traten auch die weibliche sowie die männliche U16 des TuS Wickraths an.

Die weibliche U16 des TuS Wickraths präsentierte sich dabei als entschlossene Mannschaft; jedoch stellte sich heraus, dass die Gruppengegner am ersten Spieltag, spielerisch überlegen waren. Aus diesem Grund erreichte die weibliche U16 in der Vorrunde den 6. Platz der Gruppe C.
Am Tag darauf entgegnete der TuS Wickrath dem TSV Breitenberg (Niederbayern) und gewann mit 2:1 Sätzen. Gegen den TV Unterhaugstett (Baden-Württemberg) unterlag die weibliche U16 jedoch und konnte letztlich den 22. Platz bei der Deutschen Meisterschaft 2018 einnehmen.

Auch die männliche U16 profilierte sich als eine sichere Mannschaft auf dem Spielfeld. Spannungsreiche Spiele begleiteten den TuS Wickrath am gesamten Tag der Vorrunde.
Abschließend erreichte die männliche U16 den 5. Platz der Gruppe C.
Es war eine knappe Entscheidung, da der SG Waldkirchen (Bayern) und der TV Muggensturm (Baden-Württemberg) ein gleiches Satz- und Punkteverhältnis aufzuweisen hatten.
Am Folgetag gewann die U16 unmittelbar gegen den SSV BW Gersdorf (Sachsen) mit 2:0 Sätzen. Das zweite Spiel gegen den SV Amendingen (Bayern) verloren die Jungs der U16 jedoch mit 0:2 Sätzen; spielerisch gestaltete sich das Spiel spannend. Letztlich nahm die männliche U16 den 18. Platzierungsplatz an.

Deutscher Meister der weiblichen U16 wurde der Wardenburger TV (Niedersachsen), Deutscher Meister der männlichen U16 der TV Segnitz (Bayern).

Trotz nicht allzu großen sportlichen und spielerischen Erfolgen war die Stimmung weiterhin ambitioniert; beide Mannschaften freuen sich schon auf die Meisterschaften im kommenden Jahr.

Kommentar hinterlassen zu "Weibliche und männliche U16: Deutsche Meisterschaft in Hohenlockstett"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*