Grüne Aktionen gegen Baumfällung gehen weiter – Mittwoch 31.10.2018 in Odenkirchen

Nach der erfolgreichen Demonstration gegen das Fällen von gesunden Bäumen in der Stadt am Samstag in Mönchengladbach auf der Hindenburgstraße, wollen die Bündnis/Grünen nicht locker lassen und weiter auf dieses Problem hinweisen.

Auch in Odenkirchen am Martin-Luther-Platz und rund um die evangelische Kirche sollen über zwanzig teils sehr große und wertvolle Bäume gefällt werden, um eine freie Sicht auf die Kirche zu haben. Das ist unglaublich und fordert die Grünen dazu auf, auch hiergegen zu protestieren.

Sie treffen sich daher am Mittwoch, dem 31.10.2018 um 16 Uhr dort auf dem Martin-Luther-Platz zu einer Kundgebung mit Aktionen und Redebeiträgen.

Transparente, Plakate und Schilder dürfen gerne mitgebracht werden.

Das Motto lautet: „Statt Sichtachsen, lasst Bäume wachsen“. Keine Fällungen von gesunden Bäumen aus stadtplanerischen Grünen!

1 Kommentar zu "Grüne Aktionen gegen Baumfällung gehen weiter – Mittwoch 31.10.2018 in Odenkirchen"

  1. In Zeiten des Klimawandel ist jeder Baum noch wertvoller geworde. Bitte nicht abholzen!!!!!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*