Zum letzten Mal: „Wir sind Borussia“

Foto: Theater Mönchengladbach

Die beliebte Fußball-Show „Wir sind Borussia“, die mit Live-Musik, Tanz-
Acts und alten Filmaufnahmen die Geschichte des Gladbacher Vereins und seiner leidenschaftlichen Anhänger erzählt, wird nur noch am 24. Februar im Theater Mönchengladbach gespielt.
„Das Stück ist eine Liebeserklärung an den Verein, aber auch eine Liebeserklärung an die Fans“, sagt Regisseur Martin Maier-Bode, der die Revue gemeinsam mit Tobias Wessler exklusiv für das Gemeinschaftstheater entwickelt hat.

Tickets für „Wir sind Borussia“ am Sonntag, den 24. Februar um 18 Uhr im Theater Mönchengladbach sind erhältlich auf www.theater-kr-mg.de und unter 02166/6151-100.

Kommentar hinterlassen zu "Zum letzten Mal: „Wir sind Borussia“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*