Junges Pärchen bestiehlt Seniorin

Eine 85-jährige Seniorin von der Dülkener Straße wurde am Montagnachmittag das Opfer eines diebischen jungen Pärchens.

Das der Seniorin unbekannte Paar verhielt sich, als sie mit ihrem Rollator nach Hause kam, ihr gegenüber sehr hilfsbereit.
Erst halfen sie ihr und stellten den Rollator im Hausflur ab. Dann schloss ihr der junge Mann auch noch die Wohnungstüre auf.

Weil beide so einen netten Eindruck machten, lud die 85-Jährige sie in ihre Wohnung ein.

Dort unterhielt sie sich mit der jungen Frau, die ein Glas Wasser trank, in der Küche, während der junge Mann die Toilette aufsuchte.  
Da es länger dauerte, ging sie ihm hinterher. Dabei sah sie ihn aus ihrem Schlafzimmer komme.
Unmittelbar danach verließen beide die Wohnung.

Später stellte sich heraus, dass ihr aus einem Schrank eine grüne Geldkassette mit Unterlagen und mehreren Sparbüchern gestohlen worden war.

Das diebische Pärchen kann nur dürftig beschrieben werden: Er ist etwa 1,70 Meter groß, hat dunkelblonde Haare und wird auf 24 Jahre geschätzt. Sie wird auch auf 24 Jahre geschätzt, ist gleichgroß und hatte die dunklen Haare zu einem Zopf gebunden. Beide sprachen akzentfrei Deutsch.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon 02161-2909.
(jl)

Kommentar hinterlassen zu "Junges Pärchen bestiehlt Seniorin"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*