Initiative Haus Erholung veranstaltet Benefizkonzert –
„Feine Herbe“ und „Hier geht was“ im Kaisersaal

So lassen sich die Osterferien perfekt einläuten: Am Freitag, 12. April 2019 startet um 20 Uhr ein Benefizkonzert zugunsten der Bürger­initiative „Haus Erholung erhalten“. Gleich im Doppelpack gibt es Musik von „Hier geht was“ und „Feine Herbe“.

Foto: „Hier geht was“

Die Band „Hier geht was“ steht für Blues-Pop mit deutschen Texten. Eingeweihte wissen: Das Trio bringt mit seinen ironischen, humorvollen Texten und seiner Musik die niederrheinische Seele zum Klingen.

Foto: „Feine Herbe“

„Bei „Feine Herbe“ ist der Bandname gewissermaßen Programm. Die siebenköpfige Gruppe hat durchaus auch böse, politisch nicht korrekte Lieder im Programm, bei denen es unter anderem auch ums Thema „Gendern“ geht… Also, Terminplaner raus und vormerken:
Benefiz mit „Hier geht was“ und „Feine Herbe“
Freitag, 12. April 2019, 20 Uhr
Haus Erholung, Johann-Peter-Boelling-Platz 1
Mönchengladbach


Eintritt: Kostenlos
Parkmöglichkeit gibt es im direkt benachbarten Parkhaus von Q-Park Peek & Cloppenburg. Einfahrt ist bis 20 Uhr möglich, Ausfahrt jederzeit.
Es wird um eine finanzielle Unterstützung zur Deckung der Saalmiete, der Beleuchtung und des Tons gebeten.

Das geht hier: https://www.betterplace.me/notforsale

Kommentar hinterlassen zu "Initiative Haus Erholung veranstaltet Benefizkonzert –
„Feine Herbe“ und „Hier geht was“ im Kaisersaal"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*