Angeblicher Handwerker bestiehlt Seniorin

Vorgestern hat ein Trickdieb eine 82jährige Frau als angeblicher Handwerker abgelenkt um sie in ihrer eigenen Wohnung zu bestehlen.

   Es war gegen 14 Uhr als er bei der in der Rheydter Innenstadt wohnhaften Seniorin klingelte. Die Dame öffnete die Tür und sah sich einem fremden Mann in Arbeitskleidung gegenüber. Er nannte den Namen der Hauseigentümerin und gab an, dass er in ihrem Auftrag die Wasserleitungen überprüfen müsse.

   Die Dame ließ ihn ein. Er wies sie an, das laufende Wasser im Badezimmer zu beobachten. Nach einer Weile, in der er immer wieder Rückfragen stellte, kam er zurück, sagte, es sei alles in Ordnung und verließ die Wohnung.

   Erst später bemerkte die 82-Jährige, dass diverse Wertgegenstände gestohlen worden waren und informierte die Polizei.

   Sie beschrieb den Dieb als ca. 180cm großen Mann mit hellem Hautton und einer kräftigen Statur. Er sprach akzentfreies Deutsch, bewegte sich schwerfällig und trug eine grüne Arbeitshose und eine dazu passende grüne Jacke.

   Zeugen, die Hinweise zu der Person geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02161-290 zu melden.
(cw)

Kommentar hinterlassen zu "Angeblicher Handwerker bestiehlt Seniorin"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*