SPD Giesenkirchen übergibt Spende an die „Kaulquappen“

Auf dem Foto v.l.n.r.: Rainer Missy, Andrea Hoeveler, Oliver Büschgens, Pascal Dohmen, Jutta Kamp und Volker Küppers. Foto: SPD

Über stolze 327, 94 Euro aus dem Erlös der Tombola während des diesjährigen Sommerfestes der SPD Giesenkirchen kann sich jetzt der Waldkindergarten „Die Kaulquappen“ auf dem Gelände des ehemaligen Giesenkirchener Freibades freuen. 

Gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Jutta Kamp, Andrea Hoeveler, Volker Küppers und Rainer Missy übergab der Giesenkirchener SPD-Vorsitzende und Ratsherr Oliver Büschgens die Spende an den Leiter des Waldkindergartens, Pascal Dohmen.

„Der guten Tradition folgend, unterstützt die SPD Giesenkirchen in jedem Jahr mit dem Erlös aus der Tombola eine soziale Einrichtung in Giesenkirchen in ihrer ehrenamtlichen Arbeit. „Die Kaulquappen“ liegen uns ganz besonders am Herzen“, so Oliver Büschgens. „Wir freuen uns sehr, dass sich der Waldkindergarten in Giesenkirchen so gut eingelebt hat und so großen Zuspruch erlebt.“ Mit der Spende soll für die 40 Kinder und die Erzieherinnen und Erzieher eine mobile Musikanlage angeschafft werden.

Kommentar hinterlassen zu "SPD Giesenkirchen übergibt Spende an die „Kaulquappen“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*