Artikel von Harald Wendler

Vorbild-Funktionen in der CDU-Mönchengladbach?

Kaum hatte die Koalition aus SPD/Grünen/FDP den Klimanotstand im Umweltausschuss in dieser Woche beantragt und mit Mehrheit beschlossen, zeigen die angeblichen Führungspersonen innerhalb der CDU-Mönchengladbach Nerven. Sie können nicht akzeptieren, eine Wahl nach demokratischen Regeln…






Verkauft die CDU die Bildung unserer Kinder?

Auf den ersten Blick ist die Idee charmant. Im Schul-Ausschuss in der vergangenen Woche stellte Fraktionssprecher Markus Spinnen für die CDU-Mönchengladbach vor: wir brauchen eine Pilotschule. Nur so könne der Bedarf in den MINT-Fächern gedeckt…


CDU fühlt sich übergangen

Die Ampel erdreistete sich, CDU-Themen in den Sitzungen der Bezirksvertretungen nicht zu beraten. Ein Unding, meint die CDU. Dazu verfasste die CDU mehrere Pressemeldungen. Haben Sie schon mal von der CDU-Mönchengladbach gehört, sie wolle LKW-Blitzer…




Relativierung in NRW

“Ich halte mich an die Empfehlung der Wissenschaft”. So der Wortlaut unseres Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU) im Dezember. Am Tag der Videokonferenz der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin betonte er wortreich, NRW werde die Beschlüsse der…





Mutlos in die Silvesternacht

Mein Name ist Felix Heinrichs. Ich möchte Ihr neuer Oberbürgermeister für Mönchengladbach werden. Mit Mut, Tatkraft und Ideen will ich mit den Menschen zusammen die Zukunft gestalten. Am 28. August 2020 schrieb unser Oberbürgermeister diese Werbung…


Frohe Weihnacht…

… wünscht das MG-HEUTE-Team seinen Leserinnen und Lesern.Bleiben Sie alle gesund. Weihnachtsgeschichte – Lukas 2, 1-20 Es begab sich aber zur der Zeit, daß ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, daß alle Welt geschätzt…


Caritas führt Theresianum weiter

Zum Jahreswechsel übernimmt der Caritasverband Region Mönchengladbach das Seniorenheim Theresianum. In dem Haus an der Kaiserstraße im Mönchengladbacher Zentrum leben 36 ältere Menschen, vor allem Frauen. Bisher wurde das Pflegeheim mit rund 40 Mitarbeitern vom…


„Seebrücke“ – ein Spiel mit Emotionen?

Der von SPD/Grünen/FDP/DieLinke/die Partei-Mitgliedern gemeinsam beantragte Beitritt der Stadt zur Initiative „Seebrücke“ ließ am Mittwoch die Wogen bei vielen Politikern im Stadtrat höher schlagen. Die Anschauenswerte Diskussion im Rats-TV machte einmal mehr deutlich, welche Wertvorstellungen…