Artikel von Peter Josef Dickers

Lieber Henry Maske,

Sie haben uns die Ehre gegeben. Als charmanter, blendend aussehender, redegewandter 55-Jähriger präsentierten Sie sich Ihrem Publikum in der ausverkauften Mönchengladbacher Kaiser-Friedrich-Halle Man sah Ihnen nicht an, dass Sie seit dem siebten Lebensjahr geboxt haben….






Allerheiligen

Die Stadt Soest feiert Allerheiligen-Kirmes. Die dortige, seit der Reformation evangelische St. Petri-Kirche wurde an einem Allerheiligentag geweiht – Anlass damals, ein Fest zu feiern, „das den einfachen Leuten die Gelegenheit zur Abwechslung gab und…










Wehrt euch

Das müssen sich katholische Christen nicht gefallen lassen. Autoritäres Amtsgehabe eines Kardinals muss sich niemand gefallen lassen. Dagegen sollte sich jeder auf seine Weise zur Wehr setzen. Aus dem Aachener Bistum, zu dem wir in…


„Weniger schlecht“ ist nicht „gut“.
Die „Goldene Blume“ für Prof. Michael Braungart

Die Festgäste im Rheydter Theater hätten noch länger zugehört, als dem neuen Preisträger der Umweltschutz-Preis „Goldene Blume“ von Mönchengladbachs Oberbürgermeister Reiners überreicht wurde – eine vergoldete, stilisierte Dahlie in Medaillenform. Personen werden damit ausgezeichnet, die…


„Liebe Frau vom heilgen Pesch‘chen keinem ihre Hilf‘ verwehrt“ –
Die Wallfahrtskapelle in Mönchengladbach-Hehn / Heiligenpesch

 „250 Kinder aus Mönchengladbacher Kindergärten brachen zur Sternwallfahrt in den Marienwallfahrtsort Hehn auf.“ „35. Betgang von über 600 Schützen und Gästen zum Marienheiligtum in Hehn.“ Religiöses Brauchtum wird in „gutem Glauben“ nicht nur in unserer…