CDU Wickrath bei Anhörung zu Motorbetrieb auf Segelflugplatz Wanlo

CDU_WickrathDie CDU Wickrath war am 9.12.2014 auf der Marathonsitzung zur Anhörung in Bezug auf die Erweiterung des Segelflugplatzes in Wanlo vertreten. Der aus Sicht der CDU Wickrath extrem kurzfristig durch die Bezirksregierung angesetzte Termin in der Adolf-Kempken-Halle verhinderte, daß mehr Bürger aus Wanlo und anliegenden – ebenfalls betroffenen – Ortschaften den Anhörungstermin wahrnehmen konnten.

Für die Vorsitzende Christiane Sörgel ist es „schon eher fraglich, ob sich bei so kurzfristig angesetzten Terminen auch Berufstätige zwei Wochen vor Weihnachten ganztägig in eine solche Veranstaltung setzen können. Es wirft ein eher schlechtes Licht auf das Verfahren, welches doch alle Interessen bei dieser Anhörung aufnehmen wollte.“

 

Die CDU Wickrath vertritt damit weiterhin den eigenen Vorstandsbeschluss, dass sie keinen Motorbetrieb in Wanlo befürwortet.

 

Auch sieht man Ungereimtheiten im Lärmgutachten im Bezug auf die hochgerechneten Flugbewegungen. Ebenso wird die Koordination mit den UL-Fliegern in Kückhoven bei dem engen und fragmentierten Luftraum über dem Gebiet in Frage gestellt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen zu "CDU Wickrath bei Anhörung zu Motorbetrieb auf Segelflugplatz Wanlo"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*