Geht er, oder geht er nicht? Das ist hier die Frage

MKV Vorstand 2015. Hans-Peter Jansen ist als 2. Vorsitzender verabschiedet

Es blieb ein Geheimnis, obwohl es fast alle wussten.
Gert Kartheuser soll MKV-Boss werden

Bernd Gothe hat es oft angekündigt: „Ich höre auf!“ Aber er fand keinen würdigen Nachfolger und so machte er weiter. Seit ca. einem Jahr hat er jemanden gefunden, der dieses schwere Amt übernehmen möchte. Während der letzten Session konnte man ihn sehr oft sehen, aber keiner sprach darüber. Es war ein offenes Geheimnis.

Jetzt, einen Tag vor der Jahreshauptversammlung (JHV) konnte man es in der RP lesen: es ist Gert Kartheuser.

Bernd Gothe wird nach 31 Jahren nicht mehr als Vorsitzender kandidieren.

Aber Gothe läßt den MKV nicht im Stich. In einem Interview in der RP wurde er anfang des Jahres gefragt: hat die Tatsache, dass Sie den Vorsitz im Verein „Aktiv für MG“ abgeben, etwas damit zu tun, dass Sie auch im MKV aufhören?

Gothe: nein, davon habe ich nicht gesprochen. Es wird lediglich eine Umstrukturierung im MKV geben. Der MKV ist in vielen Dingen auf mich zugeschnitten, das kann ich nicht von heute auf morgen aufgeben. Ich werde zwar weniger Veranstaltungen durchführen, aber auf jeden Fall den Veilchendienstagszug organisieren und mich um alles kümmern, was mit Geld zu tun hat.

Als Gothe den MKV von Charly Jansen übernahm, steckte der Verband in großen finanziellen Schwierigkeiten. Das ging der „Elefant“ mit Sachverstand, wie in seiner Firma, an. Er und seine Vorstandskollegen haben es geschafft, den Verband auf gesunde Füße zu stellen.

In der Gaststätte „Alt Eicken“ soll Bernd Gothe laut Tagesordnung zum Ehrenvorsitzenden gewählt werden. Das heißt aber nicht, daß er sich in einen Schaukelstuhl setzt.

Als seinen Nachfolger wird er der Versammlung den Prinzen Gert I. (Prinzessin Jutta Niersia L.) der Session 1996, Mitglied u.a. der Großen Rheydter Prinzengarde, Generalappellmeister 2001 der Prinzengarde der Stadt Mönchengladbach und viele andere Gesellschaften. Als ehemaliger Chef des First-Reisebüros hat Kartheuser die Qualitäten, eine Firma, bzw. jetzt den MKV zu leiten. Außerdem ist er ein Gesamtstädter, wie Bernd Gothe auch.

„Gemeinsam werden wir die nächsten Jahre packen“, so Gert Kartheuser.

Wenn sich niemand anderes zur Wahl stellt und gewählt wird, gibt es am 30. Mai 2018 einen MKV-Boss und der heißt Gert Kartheuser.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen zu "Geht er, oder geht er nicht? Das ist hier die Frage"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*