Greta – ein Markt der schönen Dinge 2014 ?
Leider nicht nur das!

14-07-06-greta-0002 14-07-06-greta-0005Was ich heute beim Rundgang über den Schillerplatz sah, das wollte ich nicht glauben.
Irgendjemand hatte Interesse daran, mit einer Kamera den öffentlichen Raum zu überwachen und zu filmen.
Ein einfacher Ständer mit Teleskopstange reichte als Basis zur Installation einer Kamera.
Das gehört für mich nicht auf einen Markt der schönen Dinge!
Gerne würde ich eine plausible Erklärung für diesen ungeheuerlichen Vorgang veröffentlichen.

2 Kommentare zu "Greta – ein Markt der schönen Dinge 2014 ?
Leider nicht nur das!"

  1. Man kann sich auch anstellen…
    Wenn ein Fernsehsender Videos von einer interessanten Veranstaltung macht, ist das doch auch nichts Anderes. Und da beschwert sich auch niemand. Da direkt von Überwachung zu sprechen, ist wohl übertrieben! Gerade wenn man nicht weiß, ob diese Aufnahmen überhaupt veröffentlicht werden.

Kommentare sind deaktiviert.