Aktualisiert: ÖDP-Niederrhein nominiert Kandidaten zur Landtagswahl 2022

Franjo Schiller, Landtagskandidat der ÖDP für Mönchengladbach

Franjo Schiller, ehemaliger ÖDP-OB-Kandidat in Mönchengladbach, zieht auf Platz 19 der Landesliste der ÖDP in den Landtagswahlkampf zur Landtagswahl 2022.

Der Niederrhein ist auf der Landesliste der ÖDP stark vertreten, der Kreis Kempen belegt die Plätze 2, 8 und 9, der Rhein-Kreis-Neuss Platz 11 mit Prof. Dr. Herbert Einsiedler und wird durch Franjo Schiller in Mönchengladbach komplettiert.

Das offizielle Statement der Partei:

Mit attraktiver Landesliste in den Landtagswahlkampf 2022!
Am gestrigen Samstag, dem 5. 6. 2021 stellte die ÖDP NRW in Oberhausen ihre Landesliste zur Landtagswahl 2022 auf.

Rita Nowak aus Recklinghausen führt die ÖDP in den Landtagswahlkampf. Nowak ist Bundesbahnhauptsekretärin i.R. Neben dem Klimawandel sind für sie Menschen in ihrer Vielfalt ganz wichtige Themen, die dadurch ganz oben auf ihrer politischen Agenda stehen. Seit Jahren kämpft und streitet sie deshalb auf kommunaler und Bundesebenen für soziales und klimafreundliches Deutschland.

Auf Platz 2 steht Jeyaratnam Caniceus, Ratsherr und Fraktionsvorsitzender in Kempen. Der Elektromeister Caniceus ist in Manipay Jaffna (Sri Lanka) geboren, seit 1985 in Deutschland und hat seit Mai 1999 die deutsche Staatsbürgerschaft. Er engagiert sich nicht nur für Migranten und Geflüchtete, sondern auch für alte und behinderte Menschen, für Kinder und Jugendliche. Für ihn ist Vielfalt keine Randerscheinung, sondern gehört in den Mittelpunkt.

Auf Platz 3 folgt die Studierende der Politik, Philosophie und Ökonomik aus Bochum, Laura Brase.

Platz 4 hat Alina Möller, Master-Studierende der Volkswirtschaftslehre aus Münster inne. Als Ökonomin interessiert sie sich für eine stabile Wirtschaft. Dabei sind ihr „die Grenzen des Wachstums“ sehr wohl bewusst.

Auf Platz 5 tritt Lisa Döring, Landesvorstandsmitglied der Jungen Ökologen (JÖ) Nordrhein-Westfalen an.

Die weiteren Listenplätze:
6. Flora Aldenhoven
7. Max Brinkmann-Brand
8. Veronika Berger
9. Elisabeth Aumeier
10. Markus Stamm
11. Herbert Einsiedler
12. Werner Roleff
13. Michael Krapp
14. Ludger Gerhardt
15. Thomas Witte
16. Susanne Ruff-Dietrich
17. Stefanos Miaris
18. Marcel Fore
19. Franjo Schiller
20. Jens Geibel

Kommentar hinterlassen zu "Aktualisiert: ÖDP-Niederrhein nominiert Kandidaten zur Landtagswahl 2022"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*