Prinzenpaar übergab Spende an Weißen Ring

Klaus Werthmann, Bernd Gothe, Guido und Verena Gauls, Werner Bredies, Mathis Wiesselmann, Bruno Wiesner,

Das sympathische und herzliche Prinzenpaar der Stadt Mönchengladbach, Prinz Guido II. und Prinzessin Niersia Verena hatten während der Karnevalssession auf persönliche Geschenke verzichtet und stattdessen um Spenden für den Weißen Ring gebeten.

Die Scheckübergabe in Höhe von wunderbaren 7.953,54 Euro erfolgte im Polizeipräsidium in Anwesenheit von Polizeipräsident Mathis Wiesselmann, MKV-Boss Bernd Gothe, MKV-Schatzmeister Bruno Wiesner, Hofmarschall Klaus Werthmann an den Außenstellenleiter Werner Bredies vom Weißen Ring.

Polizeipräsident Mathis Wiesselmann fand es eine tolle Idee, den Weißen Ring für diese Spendenaktion zu nehmen. Auch bescheinigte er dem Prinzenpaar ein authentisches Auftreten und dass seitens der Menschen in der Stadt viel Lob über sie ausgebracht wurde.

Prinz Guido, der im privaten Leben Polizeibeamter ist, dankte für die Räumlichkeiten für die Spendenübergabe, da er die meiste Zeit im Polizeipräsidium verbracht habe.

Als sie vor 11 Monaten wussten, dass sie das Prinzenpaar der Stadt Mönchengladbach wurden, haben sie überlegt, für welchen guten Zweck man sammeln könnte und haben sich dann für den Weißen Ring entschieden. Weiter führte er aus, dass der Weiße Ring im Jahr sehr viele Ausgaben hat und dankte gleichzeitig den Karnevalsgesellschaften und den vielen kleineren Spendern, dass man dieser Summe den Weißen Ring unterstützen kann.

Bernd Gothe merkte an, dass man anfangs nichts mit dem Weißen Ring anfangen konnte, man hat sich aber schlau gemacht und vor ca. 3 Wochen war eine Reportage über diesen Verein im Fernsehen, der sehr informativ war.

Da in einer Spendensumme, die mit Karneval zu tun hat, immer die Zahl 11 vorkommen sollte, stockte er den Betrag auf 8.111,– Euro auf.

Werner Bredies war sprachlos über diese hohe Summe. Der Weisse Ring ist in Mönchengladbach bei der Polizei angesiedelt, da Bredies im privaten Leben Polizeivollzugsangestellter ist. Zu den Aufgaben des Weißen Rings gehört es, dass er Kontakt mit Menschen aufnimmt, wenn ein Problem auftritt. Dieses wird ihm von den Kollegen mitgeteilt. Seine Bitte war es, Mitglied zu werden, denn es werden leider immer weniger und für jede Unterstützung ist man beim Weissen Ring dankbar. Weitere Infos bei Weisser Ring.

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen zu "Prinzenpaar übergab Spende an Weißen Ring"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*