St. Josef Bruderschaft Mönchengladbach-Stadt Westend hat ein neues Königshaus

v.l.: Jungkönigsminister: Joachim Nennen, Jungkönigin: Irini Stams, Jungkönigsministerin: Jessica Laumann, Minister: Stefan Nennen, König: Michael Verbocket, Minister: Wolfgang Barger, Präsident: Hans-Peter Thönes

Die St. Josef Bruderschaft Mönchengladbach-Stadt Westend hat am vergangenen Samstag ihre Könige für das Jahr 2019 ermittelt. Mit dem 59. Schuß wurde Michael Verbocket zum bereits zweiten Mal König seiner Bruderschaft. Ihm zur Seite stehen als Minister die Bruderschaftler Stefan Nennen und Wolfgang Barger, allesamt vom Grenadierregiment Nr. 6. Sie werden mit Ihren Frauen das Königsjahr zelebrieren.

Jungkönigin wurde mit dem 133. Schuss Irini Stams. Ihr zur Seite steht die gesamte Gruppe des 1. Artilleriebatallions.

Die Königsgruppen feierten mit ihrer Bruderschaft, den Freunden des Bürgerschützenvereins St. Hermann-Josef Speick und den Westender Bürgern mit einem Dämmerschoppen bis in den späten Abend hinein die errungenen Königswürden. Der Vorstand gratulierte und hat alle Anwesenden bereits jetzt zum Schützenfest vom 24.5. – 29.5.2019 in das Westend recht herzlich eingeladen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen zu "St. Josef Bruderschaft Mönchengladbach-Stadt Westend hat ein neues Königshaus"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*