Tennis- und Boulemeisterschaften des MKV

Am Sonntag, 5. August 2018 fanden auf dem Gelände der Tennisabteilung des RSV die alljährlichen Tennis- und Boulemeisterschaften des Mönchengladbacher Karnevalsverbandes (MKV) statt.

Zeitweise waren mehr als zehn amtierende und ehemalige Prinzen, mehrheitlich mit den dazugehörigen Prinzessinnen, auf der Anlage.

Von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe bis hin zur ältesten Seniorenklasse waren alle Alterstufen vertreten.

Dieter Beines, der Organisator dieser Veranstaltung: „Ich weiß noch gut, wie Bernd Gothe vor über 20 Jahren meinte: organisier mal ein Tennisturnier“. Der Spaß beim Boule- und Tennisturnier steht hier natürlich im Vordergrund.

Bei bester Stimmung und anhaltendem Sonnenschein rollten die Boulekugeln und flogen die Tennisbälle bis in die frühen Abendstunden.

Schließlich gab es auch Sieger, Gewinner waren alle.

Hier die Ergebnisse:

Boule

  • -1. Rot Weiß Dorfbroich (Olaf Beumer, Willy Ell, Sascha Iser)
  • -2. kommendes Kinder-Prinzenpaar (Lara Gauls, Lukas Leuer) (Bild mitte)
  • -3. Monika Baumeister-Eßer, Michael Eßer, Joachim Beumer)
  • -4. Rosmarie & Manfred Lünzner

Tennis

  • -1. Marco Geyr & Toni Cretti Endspielsieger mit 6:4 gegen (vorne links – vorne mitte)
  • -2. Peter van der Beek & Frank Otten (vorne rechts – hinten rechts)
  • -3. Hans Janssen & Karl Heinz Spahn Sieger im Spiel um Platz 3 mit 6:2 gegen
  • -4. Peter Ferfers & Arndt Vinken

Kommentar hinterlassen zu "Tennis- und Boulemeisterschaften des MKV"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*