WDR Big Band im Hugo Junkers Hangar

WDR 4 verschenkte in einer in diesem Jahr erstmals durchgeführten Hörer-Aktion u.a. ein Konzert der WDR Big Band – Teilnahmebedingung war, dass es sich um einen „außergewöhnlichen Ort“ handeln müsse. Den Zuschlag erhielt Thorsten Neumann, der sich mit dem Hugo Junkers Hangar und „Tante Ju“, einer historischen Junkers Ju 52, beworben hatte.

Zum Privatkonzert am 9. September 2018 waren 400 geladene Gäste – viele in 30er/40er Jahre Outfits – an den Flughafen Mönchengladbach gekommen.

Im Gespräch mit WDR4 Hörfunkmoderator Bastian Bender, der „Gute Laune Sprecher“, entpuppt sich Thorsten Neumann (Noi! Event & Catering) als echte Rampensau, wobei sich Partner Axel Ladleif mehr im Hintergrund auf aufhielt. Beide haben diesen Nachmittag mit ihrem Team hervorragend vorbereitet und ausgeführt.

Stimmung und Akustik in der Halle haben Band und Zuschauer „von den Socken“ gehauen. Ansgar Striepens, einer der Leiter dieser Big-Band war besonders von der Akustik überrascht.

Die Musiker der WDR Big Band waren so begeistert, dass sie für ein weiteres Konzert, das am 9. März 2019 stattfinden wird, wieder „zu Besuch bei Tante Ju“ sein werden.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen zu "WDR Big Band im Hugo Junkers Hangar"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*