1/4-Fest in Eicken am Wochenende 10./11. Juni

Am Wochenende nach Pfingsten wird in Mönchengladbach-Eicken wieder gefeiert. Zum 8. Mal gibt es das 1/4-Fest in der Eickener Fußgängerzone und auf dem Marktplatz.

Am Samstag, 10.6., startet das Straßenfest um 11 Uhr und bietet bis 20 Uhr viele Möglichkeiten zum Flanieren, Stöbern und Mitmachen. Weiterhin haben der Verein „In Eickener Sache e.V.“ und die Geschäftsleute Live-Musik in der Fußgängerzone organisiert.

Am Sonntag, 11.6. beginnt das Fest um 11.15 Uhr mit einer interreligiösen Eröffnung auf dem Eickener Marktplatz, bevor es ab 12 Uhr für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie auf dem Marktplatz bis 17 Uhr einiges zu erleben gibt. Von Hüpfburg über Menschenkicker, von Kinderschminken, mit Holz basteln, Taschen bedrucken bis hin zum Glücksrad kann vieles selbst ausprobiert werden. Die großen Spiel-Attraktionen werden auch im Jahr 2017 von der Stiftung für Kinder und Jugendliche in Eicken gesponsort.

Zeitgleich geht das Straßenfest in der Fußgängerzone auch am Sonntag weiter. Bis 20 Uhr bieten viele Aussteller Kreatives und Selbstgemachtes an. Den ganzen Tag über wird es auch wieder Live-Musik im Gastro-Dreieck Alt Eicken – Milan – Troubadour geben. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.“