Brauchtum

Aktualisiert: Feuerwerks- und Ansammlungsverbot für zahlreiche Straßen und Plätze zu Silvester

Mit einer neuen Allgemeinverfügung verschärft die Stadt Mönchengladbach auf Basis der Coronaschutzverordnung NRW, die heute in Kraft getreten ist, noch einmal die Sicherheitsvorkehrungen zum bevorstehenden Silvester- und Neujahrsfest. Neben dem Verbot der Verwendung von Pyrotechnik…

Weiterlesen


LVR macht Mini-Rosenmontagszug inklusiv

Rheinlandweit freuen sich Menschen auf den Kölner Mini-Rosenmontagszug des Festkomitees Kölner Karneval in Kooperation mit dem Kölner Stockpuppentheater Hänneschen (WDR Fernsehen, 15.2., 14 Uhr). Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sorgt dafür, dass auch Blinde und Sehbehinderte…


Hoffnung auf den Rathaussturm 2022

Obwohl wegen der Corona Pandemie in diesem Jahr der Rathaussturm in Giesenkirchen leider ausfallen muss, möchte Bezirksvorsteher Volker Küppers den Bürgerinnen und Bürgern ein kleines karnevalistisches Lächeln ins Gesicht zaubern. Er wird deshalb zusammen mit…



Kein Winterschlaf für den Hoppediz

„Der 11. im 11. ohne Hoppedizerwachen? Das geht doch nicht …! Selbst in Corona-Zeiten …“, dachte sich der Mönchengladbacher Karnevalsverband (MKV). Persönliche Kontakte, gemeinsames Feiern und den Hoppediz „klassisch“ erwachen zu lassen, ist natürlich aus…