Über uns

Mein Anliegen als Mönchengladbacher ist es, parteilich nicht gebunden, journalistisch über das lokalpolitische Geschehen zu berichten, mein persönliches Fazit öffentlich zu machen und damit zur Diskussion anzuregen.

Mitschreiber/ Autoren gesucht.

Wer Lust hat aktiv bei dieser online-Zeitung mitzumachen, gerne schreibt,  gerne etwas veröffentlichen möchte, auch über neue Themen, ist herzlich eingeladen mitzumachen. Das gilt nicht für solche Fach-Artikel, die nur werbende Zwecke verfolgen.
Mitschreiben, fotografieren, das tun seit einiger Zeit Heinz-Josef Katz, Peter Josef Dickers und einige weitere Autoren sehr erfolgreich. Ihre Artikel sind eine große Bereicherung für MG-Heute.

Alle Leser der Mönchengladbacher Zeitung MG-Heute sind eingeladen, sich mit Kommentaren in die Diskussion einzubringen.
Selbstverständlich werden keine beleidigenden Texte veröffentlicht, jeder Kommentar wird erst nach Durchsicht freigegeben.
Kommentare mit unkorrekten, weil nicht zustellbaren E-Mail-Adressen werden nicht veröffentlicht.

Kommentare zum Zwecke der Werbung (Links) werden gelöscht.

Harald Wendler

 

Besucherstatistik: